Autor Vitesse Schleinig

Vitesse Schleinig

Vitesse ist seit vielen Jahren im Auftrag der Liebe beruflich tätig. Ihr privates Glück kam dank Internet zustande: Ihre Beziehung nahm online ihren Lauf. Und noch heute senden sie und ihr Ehemann sich täglich digitale Liebesbotschaften. Mittlerweile sind die beiden zu dritt: Im Mai 2016 kam ihr Sohn zur Welt und stellt seither das Leben ordentlich auf den Kopf.

Familie & Kinder Hohe Ansprüche an Mütter

Frauen sollen heutzutage alles unter einen Hut kriegen: Job, Kinder, Beziehung - und dabei, bitte schön, gut aussehen. Mehr noch: „fickbar“ bleiben, wie es Bloggerin und Autorin Katja Grach in ihrem Buch „MILF Mädchenrechnung“ pointiert auf die Spitze treibt. Ein Gespräch über Mütter, die sich zwischen Kindern und Fuckability-Zwang aufreiben.
Familie & Kinder Eine Nacht ganz für uns allein

Jede Minute, die ein Babysitter auf den Nachwuchs aufpasst, kann Gold wert sein. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen, ein kleines Kind einem Fremden anzuvertrauen? Und wie lang darf es sein, eine halbe Stunde am Nachmittag oder die ganze Nacht?
1 2 3 4