Autor Jonathan Bern

Jonathan Bern

Jonathan Bern ist teils in Deutschland und teils in Frankreich aufgewachsen. Seine Wahlheimat bleibt Nizza, wo er mit 17 auf die merkwürdige Idee kam, einen Magister in Germanistik zu machen. In dieser Zeit schrieb er einen Artikel für die renommierteste französische Zeitung "Le Monde" und beschloss Journalist zu werden. Die Zeitung, bei der er einen Job fand, musste nach einem Jahr Konkurs anmelden und so landete er bei einer Airline, um seine Miete zu zahlen. Seitdem träumt er davon, irgendwann ein Buch zu schreiben..

Kommunikation & Konflikte Trotz des Altersunterschiedes kamen wir gut miteinander aus

Paare mit großem Altersunterschied werden oft verdächtigt, es gehe ihnen um Geld, Status und Tauschgeschäfte – nur nicht um Liebe. beziehungsweise Autor Jonathan Bern widerspricht und berichtet von seiner eigenen Erfahrung.
Liebe & Emotion Ich wollte dich nicht verlieren

Was blieb nach der Trennung? Ein grünes Kissen und die Gewissheit, dass es schwer ist, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Jonathan Bern hat lange versucht, die Trennung zu verhindern. Ein Blick in ein verletztes Herz.
Kommunikation & Konflikte Den Partner keines Blickes und keiner Worte zu würdigen, ist keine Lösung

Verlustangst lässt introvertierte Menschen häufig bei Konflikten im Schweigen erstarren. Dadurch sind sie für den Partner emotional nicht mehr erreichbar. Jonathan Bern ist einer dieser Menschen. Er will die Mauer des Schweigens endlich einreißen.
Sex & Erotik Was Sex alles sein kann

Gibt es Menschen, die nie erfahren durften, was Nähe bedeutet? Menschen, die jene Nähe deshalb später nicht zulassen können und immer wieder versuchen, diesen Mangel durch Sex zu kompensieren? Hilft uns Sex, besser miteinander zu kommunizieren, fragt Jonathan Bern.
1 2