Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Abonnieren
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Erfolgreich Flirten per WhatsApp für Anfänger und Fortgeschrittene

Die wichtigsten Dos and Don’ts beim Flirten per WhatsApp

Wie auch beim Face-to-Face-Kontakt kann der Flirt auf WhatsApp nach einiger Zeit einschlafen oder gar in plötzlicher Funkstille enden. Schuld daran ist nicht immer das letzte Date, sondern manchmal das Chatverhalten auf WhatsApp. Beherzigen Sie daher folgende Dos und Don’ts:

Dos beim WhatsApp-Flirt

  • Seien Sie selbstbewusst, ohne in Selbstdarstellung zu verfallen.
  • Bleiben Sie entspannt und sich treu.
  • Senden Sie lieber kurze und knackige Texte als lange, zweideutige und unkonkrete.
  • Versuchen Sie es mit Humor und Witz und setzen Sie Smileys und Anspielungen geschickt ein.
  • Stellen Sie offene Fragen, um das Gespräch aufrechtzuerhalten und gehen Sie auf Ihr Gegenüber ein.
  • Fotos und Sprachnachrichten können zur Auflockerung eingesetzt werden.
  • Verschicken Sie ab und zu kleine Erinnerungsnachrichten à la „Hab eine schöne Woche“ oder „Ich hoffe, du kannst deinen Feierabend genießen“.
  • Achten Sie auf Rechtschreibung und Zeichensetzung. Es geht nicht um Perfektion, aber ein wenig Mühe sollten Sie sich schon geben.

Don‘ts beim Flirten per WhatsApp

  • Lassen Sie Ihr Date nicht unnötig zappeln! Stets sofort und jederzeit zu antworten, ist aber auch keine gute Idee. Finden Sie hier die richtige Balance.
  • Vermeiden Sie Standardfloskeln wie „Sollen wir was unternehmen?“ Werden Sie stattdessen lieber konkret (Beispiel: siehe oben).
  • Brechen Sie längere Konversationen nicht einfach ab, sondern sagen Sie lieber, dass Sie nun zu einem Termin oder ins Bett müssen.
  • Betrunken sollten Sie selbstverständlich besser nicht zum Handy greifen. Das kann zu sehr peinlichen Nachrichten führen.
  • Einsilbigkeit, Jammern und plumpe Nachrichten sollten vermieden werden.
  • Werden Sie nicht zu schnell intim, vor allem Nacktfotos und Anzüglichkeiten haben beim ersten Flirt auf WhatsApp nichts verloren.
  • Seien Sie aufmerksam und sensibel für die Signale des anderen, auch wenn sich diese manchmal nur „zwischen den Zeilen“ zeigen. Akzeptieren Sie das etwaige Desinteresse Ihres Flirtpartners, anstatt penetrant und drängend zu werden.

Authentisch Flirten in WhatsApp

Beim Flirten per WhatsApp werden Sie vieles intuitiv richtig machen, insofern Sie sich selbst nicht verstellen und locker bleiben. Wie auch bei einem Date müssen Sie die richtige Balance abwägen. Kurze, nicht überfordernde Texte, echtes Interesse und ein bisschen Humor dürfen dabei gerne angestaubte Flirtsprüche und sonstige Floskeln ersetzen. Wichtig ist, dass Sie so authentisch wie möglich bleiben. Übertreibungen und Obszönität können leicht abschrecken, und wenn Sie sich verstellen, wird das spätestens beim ersten persönlichen Date auffliegen.

Denken Sie daran: Sie suchen ja eine Person auf Wellenlänge, also sollte Ihr Flirtpartner auch alle Möglichkeiten haben, Sie als Person einschätzen zu können. Alles andere wäre Zeitverschwendung. Und jetzt: Ran an die Smartphone-Tastatur!

Lesen Sie auch:

Seite 1 2 3 4
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Jana Weinberg

Kommunikation liegt der gebürtigen Münchnerin wortwörtlich am Herzen, reflektiert und einfühlsam schreibt sie über die Liebe und die Lust und lebt als freie Autorin im Süden Deutschlands. Reisen, Hundevideos auf Instagram und italienisches Essen gehören zu ihren größten Hobbys, ein Tag ohne Genuss und Leidenschaft scheint ihr daher fremd.