Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Abonnieren
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Diese finanziellen Vorteile hat die Ehe

Fast jeder zweite Single würde laut einer aktuellen ElitePartner-Studie auf Nummer sicher gehen und einen Ehevertrag aufsetzen. Was kostet solch ein Ehevertrag?

Ein Ehevertrag ist natürlich ein heikles Thema: Was wir wollen heiraten und Du denkst schon an die Scheidung?! Sinnvoll ist er auf jeden Fall, da Vertrag von vertragen kommt 🙂

Die Kosten für den Vertrag errechnen sich nach dem Vermögen der Ehegatten. Die Kosten ermittelt der Notar nach der GNotKG (Gesetz über Kosten der freiwilligen Gerichtsbarkeit für Gerichte und Notare). Wenn die Ehegatten beispielsweise eine sogenanntes Reineinkommen von € 200.000 haben, so beträgt die einfache Gebühr € 435.

Bei einem Ehevertrag darf der Notar die doppelte Gebühr abrechnen, sprich € 870 zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer (umgangssprachlich Mehrwertsteuer von zur Zeit 19%). Bei einem Reinvermögen von € 600.000 beträgt die einfache Gebühr bereits € 1.095 bzw. die doppelte sodann € 2.190. Die Gebühren steigen also nicht linear, sondern progressiv.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: 

Seite 1 2 3
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!