Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Abonnieren
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

unerhört: Meine Eltern brauchen dringend eine Paartherapie

Warum ein solcher inhaltliche Umweg über ein befreundetes Paar? Weil es sonst zu auffällig ist. Vermutlich ahnen deine Eltern sowieso, was du ihnen sagen möchtest. Allerdings bist du über diese indirekte Version nicht angreifbar. Auf keinen Fall solltest du Bezug nehmen auf die Beziehung deiner Eltern und immer ganz bei dir, deiner Beziehung und den Erfahrungen deiner Freunde bleiben. Vergiss nicht: Eltern kennen ihre Kinder. Dein Anliegen ist vermutlich klar geworden.

Letztlich ist eine direkte Ansage das Ehrlichste, aber auch das mit dem größten Risiko einer zumindest zeitweiligen Gegenreaktion. Doch das kann funktionieren, wenn es dir dabei gelingt, deine Sorge um sie in den Vordergrund zu stellen und nicht den Konflikt deiner Eltern, denn hier besteht immer die Gefahr, dass du versehentlich eine Seite einnimmst oder ein Elternteil vermutet, du würdest Partei ergreifen. Ein Beispiel: „Ich mache mir manchmal Gedanken darüber, wie ihr miteinander umgeht. Mein Eindruck ist, dass das für euch sehr verletzend ist und ihr euch oft im Kreis dreht. Meint Ihr, eine Paarberatung wäre etwas für euch, um etwas zu verändern?“

So sehr du es dir auch wünschst, du kannst für deine Eltern kein Glück erzwingen. Auch das ist eine Erfahrung, die zum Erwachsenwerden dazu gehört, leider manchmal auch eine sehr schmerzhafte, wenn man den Eltern bei ihrem vermeintlichen Unglück zusieht. Damit etwas besser werden kann, muss etwas verändert werden. Dies ist aber die Entscheidung und letztlich auch der Leidensdruck deiner Eltern. Vielleicht ist das eine Art „Generationenvertrag“ und ein Ausgleich für die schmerzhaften Dinge, mit denen Kindern ihren Eltern beim Aufwachsen Sorge bereitet haben.

Sie haben auch Fragen? So erreichen Sie uns:

(Mo.–Fr., 9–18 Uhr)

[email protected]
Posting oder Privatnachricht

Seite 1 2 3
Verwandte Themen:


Über den Autor/die Autorin

Eric Hegmann

Liebe macht glücklich. Als CLO (Chief Love Officer) verantwortet er die redaktionellen Inhalte von beziehungsweise. Eric Hegmann ist Paartherapeut (Paartherapie nach John Gottmann, Emotionsfokussierte Paartherapie) und Single-Coach und Autor zahlreicher Bücher über die Liebe. Arbeitsschwerpunkte: Bindungsangst und Verlustangst Warnsignale Beziehung: Gehen oder bleiben? Er bietet erfolgreiche Online Kurse rund um Liebe und Partnerschaft an. Er ist Gründer der Modern Love School. Der Wahlhamburger ist verheiratet und lebt und arbeitet seit 25 Jahren neben der berühmtesten "Liebes-Meile" der Welt: der Reeperbahn.