Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Abonnieren
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Wo lernt man(n) heutzutage Frauen kennen?

Sie sind überall anzutreffen: Frauen! Doch wenn es um die Frage geht, wo man Frauen kennenlernen kann, deckt nicht jeder Ort auch jede Intention eines Mannes ab. Während der Eine eher was Lockeres möchte, befindet sich ein Anderer auf der Suche nach der Liebe seines Lebens. Wir zeigen Ihnen, wo Sie sowohl offline, als auch online Frauen treffen können

Es ist die große Frage für alle suchenden Single-Männer: Wo lernt man Frauen kennen? Die Antwort: Im Prinzip überall – sei es im Supermarkt, beim Bäcker, im Waschsalon oder in der Bücherei. Doch nicht jeder Mann ist ein Meister der „Kalt-Akquise“ in freier Wildbahn. Und nicht jede Frau ist von einem Anmach-Versuch gleich angetan, wenn dies vielleicht gar nicht erwünscht ist. Aus diesem Grund hat sich die Menschheit inzwischen online gut organisiert, um das Kennerlernen von Frauen für Männer einfacher zu gestalten. Vieles hängt dabei auch vom Suchtyp ab. Haben Sie eher was „Ernstes“ oder doch mehr was „Lockeres“ im Sinn? Wir verraten Ihnen, wo man schnell Frauen kennenlernen und dabei den eigenen Intentionen gerecht werden kann.

Frauen kennenlernen in freier Wildbahn

Männern, die ohne Umwege gleich live Frauen treffen wollen, seien folgende Orte wärmstens empfohlen:

1. Disco und Club

Disco, Club oder auch Tanzbar gelten seit jeher als Klassiker, wenn es darum geht Frauen kennenzulernen. In lockerer Atmosphäre lässt sich schnell per Augenkontakt ein Flirt aufbauen, der auf der Tanzfläche fortgeführt werden kann. Bestens geeignet für Nachteulen, die es gerne spontan und ohne große Erwartungshaltung mögen.

2. Sport und Freizeitaktivitäten

Sei es im Fitness-Studio, in der Kletterhalle, im Tanzkurs, am Badesee oder beim Joggen im Park. Viele Männer nutzen Freizeitaktivitäten und Sport, um Frauen kennenzulernen. Über das eigene Hobby oder einfach nur das Work-Out haben Sie schnell ein Gesprächsthema, das sie verbindet. Und viele Aktivitäten machen zu zweit auch mehr Spaß.

3. Single-Treffs und Speed-Dating

Wem die bewährten Klassiker zu locker und unkonkret sind, der kann sich auch zu Single-Treffs anmelden, die vor allem auf Offline-Partnersuche spezialisiert sind. Hier organisieren sich Singles und Partnersuchende zu Freizeitaktivitäten (wie Wandern, Theaterbesuche oder Kneiptentouren) – eine ideale Plattform, um sich im Live-Kontakt zu beschnuppern. Alternativ bieten auch Speed-Dating-Formate die Möglichkeit zum Frauen kennenlernen. Eine ideale Dating-Möglichkeit für alle, die bei der Partnersuche ernste Absichten hegen.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Florian Schwartz

Während seines Theater- und Musikwissenschaftsstudiums in München hat Florian Schwartz bereits die menschlichen Lebens- und Liebesdramen eingängig studiert. Nach seiner Ausbildung zum Provokativen Coach am DIP (Deutsches Institut für Provokative Therapie – www.provokativ.com) weiß er auch bestens, mit den Komödien und Tragödien des Alltags umzugehen. Die wilde Mischung aus Improvisation und liebevoller Provokation ist ein wesentlicher Bestandteil seiner Beratungen. Denn ohne Humor geht es einfach nicht. Und den bekommen seine Klienten dick aufs Brot geschmiert.