Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Jahrestag der Beziehung: Ein ganz besonderer Tag

Der Jahrestag Ihrer Beziehung steht an und Sie wissen nicht, ob Sie sich etwas schenken oder gemeinsam unternehmen sollen? Lassen Sie sich von uns inspirieren!

Als besonderes Datum geht der Jahrestag der Beziehung in Ihre gemeinsame Geschichte ein. Jedes Paar definiert sein Jubiläum dabei individuell. Während die einen ganz offen kommunizieren, „sich dieses Jahr wirklich nichts zu schenken“, nur um am Ende des Tages doch enttäuscht in die Tafel Vollmilchschokolade zu beißen, ist es für andere der wichtigste Beziehungsfeiertag. Für manche Paare wird es ein regelrechter Wettstreit: Wer hat die süßeste Idee, um den Jahrestag zu feiern?

Eigentlich ist es dabei ganz egal, ob Sie seit zehn Jahren oder seit einem Jahr zusammen sind. Jedoch ist ein erster Jahrestag immer noch ein Jubiläum mit einem besonders hohen Stellenwert, denn in kaum einem Jahr Ihrer Beziehung ereignet sich gefühlt so viel wie im ersten. Vielleicht fragen Sie sich jetzt, wie und wo Sie an Ihrem gemeinsamen Jahrestag was unternehmen können. Dann haben für da etwas für Sie:

Die 6 schönsten Ideen, den Jahrestag zu feiern

  1. Kennenlernen wiederholen: Wie wäre es mit einem Date am selben Ort, an dem Sie sich zum ersten Mal getroffen haben? Diesen Vorschlag dürfen Sie nicht zu wörtlich nehmen. Falls Sie sich beispielsweise in der Schule kennengelernt haben, erwartet niemand, dass Sie ein romantisches Candle-Light-Dinner in der Schul-Cafeteria planen. Sie können aber gemeinsam an einen Ihnen wichtigen Ort zurückkehren, zum Beispiel jenen des ersten Dates, inklusive der gleichen Getränke, der gleichen Musik und einem ähnlichen Bauchkribbeln!
  2. Zusammen kochen: Probieren Sie gemeinsam ein neues Gericht aus. Egal, ob Sie sich für eine duftende Lasagne, ein scharfes Curry oder vielfältiges Sushi entscheiden – Liebe geht nun mal durch den Magen. Um das Ganze noch etwas anzuheizen, können Sie sich auch an einer Blindverkostung versuchen, bei der Sie beide unabhängig voneinander ein paar mehr oder weniger außergewöhnliche Lebensmittel besorgen und der andere diese mit verbundenen Augen erschmecken muss. So wird das gemeinsame Kochen zum sinnlichen Erlebnis mit der gewissen Würze.
  3. Den Tag im Bett verbringen: Insbesondere, wenn Sie im Alltag viel zu tun haben, kann ein gemeinsamer Tag im Bett mit einem opulenten Frühstück, romantischen Filmen und bestellter Pizza zu einem richtigen Zweisamkeits-Highlight werden. Soweit die Theorie. In der Praxis sollten natürlich beide Partner Mitspracherecht bei der Filmauswahl haben. Es wird Ihnen schwerfallen, „Dirty Dancing“ zum zwanzigsten Mal zu genießen, wenn Ihr Partner so laut mit den Zähnen knirscht, dass Sie kaum den Refrain von „Time of my Life“ hören können.
Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!