Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ab nach „Balkonien“! So wird Ihr Balkon zur romantischen Urlaubs-Location

Für alle Paare, die diesen Sommer weder Zeit noch Budget zum Verreisen haben: Tränen vergießen ist nicht! Denken Sie stattdessen um die Ecke, nämlich aus der Tür raus, direkt auf Ihren Balkon. Denn geplant wird ab sofort eine Reise nach „Balkonien“! Damit Ihre Zeit zu zweit dort genauso schön romantisch wird, wie in Ihren Urlaubsträumen, sollten Sie folgende Tipps beachten

Doch zunächst ein kleiner historischer Blick auf Ihr diesjähriges Urlaubsziel. Schon seit den 30er-Jahren spricht man von dem Ferienland „Balkonien“, das seinen Ursprung im Massentourismus an der Nord- und Ostsee fand. Die dort erbauten Ferienheime nämlich trugen zahlreiche Balkone, damit die Urlaubsgäste möglichst viel Zeit an der frischen Luft verbringen konnten. Der Balkon, eine Erholungsquelle also. Genauso mit einem Balkon ausgestattet waren die beliebten Ferienunterkünfte zwei Jahrzehnte später, in etwas ferneren Zielen, wie Spanien oder Italien. Um sich das dort empfundene Urlaubsglück mit nach Hause nehmen zu können, und auch, wenn man selbst nicht dorthin verreisen konnte, wurde der heimische Balkon kurzerhand zum Urlaubsziel „Balkonien“ erklärt. Dass der natürlich besonders hübsch gemacht werden sollte, ist ja klar. Aber wie?

Lesen Sie hier unsere 5 bezaubernden Tipps, mit denen Sie Ihren Balkon in einen stilvollen Pärchen-Ort verwandeln.

1. Beleuchtung, aber bitte nicht zu viel!

Vor allen Dingen zu späterer Stunde ein ganz entscheidender Faktor, um die Stimmung so richtig schön romantisch auf „Balkonien“ zu machen, ist das richtige Licht. Hier gilt: bloß nicht zu grell. Setzen Sie besser auf sanftere Lichtquellen, wie Windlichter oder Lichterketten. Besonders schöne Exemplare, die nicht nur selbstgemacht aussehen, sondern es auch sind, lassen sich ganz einfach nach dem Upcycling-Trend herstellen. Sie haben noch ein paar Konservendosen übrig? Wunderbar. Ausgespült und mit einem Lochmuster aufgehübscht, braucht es nur noch ein Teelicht und schon spendet die ehemalige Erbsendose ein lauschiges Licht.

Auch Marmeladengläser lassen sich ganz einfach mit dekorativen Bändern und Schnüren umwickeln und sind mit einer dicken Kerze als Windlicht komplett. Eine ganz unkomplizierte Variante für die Lichterkette geht ähnlich, braucht allerdings ein etwas größeres Glas oder eine Flasche. Hier hineingetüdelt, wird aus einer ganz schlichten Weihnachtsbaumkette ein pompös strahlendes Lichtermeer im Flaschenbauch.

2. Bepflanzung, gerne üppig und mit ganz viel Blüten

Runaway Bride

Zu einem romantisch gestalteten Balkon gehören selbstverständlich Pflanzen, am besten reichlich Blühende. Eine wahre Blütenpracht genießen Sie mit so genannten Girlanden-Hortensien. Ganz neu aus Asien ist die Hortensiensorte Runaway Bride. Sie zeichnet sich besonders durch ihre blühenden Seitentriebe aus, womit Sie mit dreimal so vielen Blüten wie gewöhnliche Freiland-Hortensien begeistert. Die Runaway Bride macht ihrem Namen alle Ehre, erinnern die nach unten fallenden Blütengirlanden doch an ein prunkvolles Brautkleid. Apropos: Wird es auf dem Balkon in den Abendstunden ein wenig kühler, so können Sie sich auf ein wunderbares Schauspiel der Runaway Bride freuen. Denn, die weißen Blüten verfärben sich tatsächlich bei sinkenden Temperaturen in ein zartes Rosa. So schön!

Hydrangea Runaway Bride

Dazu passen Strauchrosen, die, genauso wie Hortensien, halbschattige Plätzchen bevorzugen. Die Strauchrosen fühlen sich in Kübeln wohl und blühen, wie die Hortensien, bis weit in den Herbst hinein. Somit eine schön pflegeleichte Bepflanzung, an der Sie sich den ganzen Sommer lang auf Balkonien erfreuen können.

Tipp: Wer gerne eine richtig große Runaway Bride für seinen Balkon haben möchte, wird bei Obi fündig. Wunderhübsche kleinere Hortensien gibt es bei mein-schöner-garten.de.

3. Unterhaltung, und zwar analog!

Weg mit Smartphone, Tablet und Co. – die digitalen Störenfriede können Sie getrost in der Wohnung lassen, denn auf „Balkonien“ haben sie definitiv keinen Zutritt. Konzentrieren Sie sich lieber auf Sie als Paar, anstatt dass jeder für sich selbst auf den Bildschirm starrt und kein Auge für den anderen mehr hat. Sie wollen Unterhaltung und Musik? Dann greifen Sie zur guten alten Spielesammlung oder anderen tollen Brettspielen, die man wunderbar zu zweit spielen kann. Und auch für die entsprechende musikalische Untermalung muss es nicht das Smartphone als Soundquelle sein. Viel schöner und romantische wäre es doch, mal wieder eine CD, oder noch besser, Kassette der LP anzuwerfen, wie in den guten alten Zeiten. Hach …

4. Fokus Pärchen: Es gibt jetzt nur Sie zwei.

Apropos alte Zeiten. Nutzen Sie Ihren Balkon, um sich zu besinnen, auf Sie zwei beide. Das Genießen der gemeinsamen Freizeit sollte unbedingt zu Ihrem „Balkonien“-Urlaub dazugehören. Schwelgen Sie gemeinsam in Erinnerungen und denken an all das, was Sie die Jahre zusammen erlebt haben, zurück. Wie wäre es, die Fotoalben mit hinaus zu nehmen darin zu blättern? Oder die Kiste mit den Liebesbriefen, die Sie sich vor Jahren geschrieben haben? Lesen Sie sich daraus gegenseitig vor! Ihrer Fantasie sind keine Grenze gesetzt, Sie wissen am besten, was Sie verbindet und wofür Sie sich sonst viel zu wenig Zeit nehmen. Wagen Sie auch einen Blick in die Zukunft. Wie stellen Sie sich die nächsten Jahre vor, wovon träumen Sie, was möchten Sie als Paar zusammen verwirklichen? Vielleicht hilft Ihnen dabei auch eine Liste an Beziehungsfragen, die Sie sich gegenseitig stellen und die der Beziehung neuen Schwung und noch mehr Tiefe verleihen kann.

5. Kulinarisch verwöhnen, wie der Süden es vormacht

Last but not least, sorgen Sie für leckeres Essen. Gerade im Urlaub sollte man an kulinarischen Genüssen nicht sparen, sondern schlemmen, was das Herz begehrt. Für die nötige romantische Prise können Sie auf Köstlichkeiten, die sie häppchenweise verzehren, setzen. Tapas sind da eine gute Wahl und bringen den Süden zu Ihnen nach „Balkonien“. Dazu ein leichter Roséwein und ein fruchtiges Dessert und der romantische Urlaub auf dem Balkon ist perfekt.

Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!