Wie Sie über eine große Liebe hinwegkommen

Tipp 3: Neue Erinnerungen schaffen

Ihnen wird es leichter fallen, die Vergangenheit loszulassen, wenn Sie für neue Erinnerungen sorgen. Schaffen Sie diese, damit Ihre alten Erinnerungen weniger präsent sind.

Konzentrieren Sie sich auf sich selbst. Was macht Ihnen Spaß? Wofür wollten Sie schon immer mal Zeit haben? Tragen Sie ein größeres Ziel in sich? Der beste Zeitpunkt es anzugehen, ist jetzt.

Umgeben Sie sich mit neuen Menschen. Probieren Sie ein neues Hobby aus. Tun Sie Gutes und engagieren Sie sich ehrenamtlich. Überlegen Sie sich mindestens drei Möglichkeiten und gehen sie diese in den kommenden Wochen auch wirklich an.

Wenn die Zeit kommt und Sie loslassen, werden Sie so beschäftigt sein, dass Sie es gar nicht sofort bemerken.

Das Beste kommt erst noch

Vielleicht sind Sie schon mittendrin im Prozess des Loslassens. Schließlich haben Sie sich auf diesen Artikel bis hierher eingelassen.

Letztlich geht es beim Loslassen nicht darum, Ihre Gefühle zu vergessen – die werden immer ein Teil von Ihnen bleiben. Vielmehr geht es darum, sie als Teil von Ihnen zu akzeptieren und sich auf alles zu freuen, was Ihnen noch bevorsteht. Seien Sie dankbar, dass diese große Liebe Sie zu dem Menschen gemacht hat, der Sie heute sind und seien Sie gespannt, was das Leben für Sie noch alles bereithält.

Möglicherweise ist Ihre große Liebe ja nur deshalb geendet, damit Sie offen für eine noch größere Liebe sind?

Hier geht es übrigens zu Marie’s Podcast .

Weitere interessante Beiträge