Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Abonnieren
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Podcast-Watch: Unsere Lieblingsfolgen im April & Mai

Aktuell verbringen wir viel Zeit zuhause, das zeigt sich auch in der steigenden Nutzung von Podcasts. Deswegen möchten wir euch unsere aktuellen Empfehlungen zu den Themen Dating, Beziehungen und Sex nicht vorenthalten

Hier unsere Highlights der letzten Wochen:

Date on Tape – Mit Anne Raddatz

Unter dem Motte Liebe was du hörst startete Anfang Mai der Blind-Dating Podcast von Podstars by OMR: Date on Tape. Über mehrere Folgen hinweg könnt ihr den ersten Single, Sophie Berna, beim Dating begleiten und miterleben, welche Stimme ihr Herz höher schlagen lässt.

In der ersten Folge erfahrt ihr mehr über das Dating Experiment und die Kandidatin. Und soviel sei vorweggenommen: Was wäre ein Dating-Fomat ohne Eros Ramazotti?

Den Podcast findet ihr bei iTunes, Spotify und Deezer.


Schwarzes Konfetti – Dem Ex-Lover eine zweite Chance geben?

Viele von euch kennen bestimmt das Gefühl des Zweifels, ob man einer alten Liebe – oder auch Affäre – noch mal eine Chance geben sollte. Das kann nach Wochen, Monaten aber auch noch Jahre später eintreffen. Die beiden Single-Frauen Vero und Maxie sprechen in ihrem Podcast Schwarzes Konfetti darüber, ob das eine gute Idee ist und was man dabei bedenken sollte.

Den Podcast gibt es unter anderem bei Spotify, iTunes, AudioNow und Deezer.


1LIVE F**k Forward – Sie hat Bock

In ihrem Buch Sie hat Bock schreibt Katja Lewina über die weibliche Lust, ihre offene Beziehung und die Frage, wie viel Sexismus in unserem Sex steckt. Nachdem wir das Buch bereits empfohlen haben, möchten wir euch nun die Podcast-Folge Sie hat Bock von 1LIVE F**k Forward ans Herz legen. Im Gespräch mit Podcast-Moderatorin Catrin Altzschner führt sie die Debatte um das weibliche Begehren und die Doppelmoral in der Gesellschaft weiter.

Hier geht es zum Podcast.


Eine Stunde Liebe: Pornos und Moral – Wieso in Sexfilmen nicht gelacht wird

Die Kultur- und Literaturwissenschaftlerin Madita Oeming forscht zum Thema „Moral Panic“ rund um den Pornokonsum. Als Gast in dem Podcast von Deutschlandfunk Nova erzählt sie unter anderem von feministischen Pornos. Ein Genre, das für sie einen moralischen Stempel symbolisiert, der den Konsum bestimmter Pornos durch Frauen legitimiert. Und damit ein Zeichen dafür, dass die soziale Rolle der Frau den sexuellen Aspekt immer noch nicht beinhaltet.

Den Podcast findet ihr hier.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Graziella Bellisario

Ihre italienischen Wurzeln zeigen sich in ihrer Lebensfreude, dem ständigen Verlangen nach gutem Espresso und lebhaftem Gestikulieren. Doch obwohl sie ihren Gefühlen ganz ohne Worte Ausdruck verleihen kann, ist das Schreiben ihre Leidenschaft. Und was eignet sich da besser, als bei beziehungsweise rund um das Thema Amore zu schreiben?