Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Wie schnell darf ich nach dem Date antworten?

Ein Tag? Drei Tage? Viele fragen sich nach einem Date, wann sie dem anderen schreiben dürfen. Sucht man im Internet oder im Bekanntenkreis nach einer Antwort, gibt es viele Thesen dazu, dabei ist die Antwort eigentlich ganz einfach

Das Date verlief gut, Sie sind begeistert von Ihrem Gegenüber und fragen sich schon bei der Verabschiedung, wann Sie den anderen wiedersehen werden? An diesem Punkt beginnt bei vielen von uns das Gedankenkarussell: Wann darf ich dem potenziellen Partner schreiben und antworten? Bin ich zu aufdringlich, wenn ich noch am selben Tag reagiere? Wirke ich desinteressiert, wenn ich mir einige Tage oder gar eine Woche Zeit lasse?

Hören Sie auf Ihren Bauch

Dabei ist die Antwort ganz einfach: Hören Sie einfach auf Ihren Bauch und damit auf Ihren Instinkt. Wenn Sie das Gefühl hatten, dass das Treffen wunderbar war, Sie viel Spaß hatten und Sie sich gut verstanden haben, dann ging es dem anderen vermutlich ähnlich. Schreiben können Sie dem anderen dann noch am selben Tag, solange Sie nicht zu aufdringlich werden. Wenn Sie ihm einfach nur mitteilen, dass Sie das Date toll fanden und sich schon auf das nächste Treffen freuen, machen Sie in den meisten Fällen nichts falsch. Im Gegenteil. Sie teilen sich vielmehr offen und ehrlich mit und schätzen Ihr Date Wert.

Die sogenannte „Drei-Tage-Regel“, die weit verbreitet ist, sollten Sie am besten ignorieren. Wenn Sie jemanden mögen und eine schöne Zeit miteinander verbracht haben, können Sie das mitteilen, fühlt es sich denn richtig an. Ein gesetzter Zeitpunkt, an dem Sie antworten, nimmt dem Ganzen die Aufrichtigkeit. Eine Beziehung zwischen zwei Menschen oder eine Romanze sollte sich nicht nach einem Zeitplan richten. Sie machen immerhin keinen Termin beim Arzt aus, zu dem Sie an einem festgelegten Datum in der Praxis erscheinen sollen.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!