Wie bekomme ich ihn? 7 Tricks, um ihn verliebt zu machen

Sie wollen Ihren Traummann erobern, wissen aber noch nicht, wie? Hier finden Sie Antworten auf die Frage: Wie bekomme ich ihn?

Und plötzlich sind sie da: die Schmetterlinge im Bauch. Hat Ihnen ein Mann gerade so richtig den Kopf verdreht und fragen Sie sich jetzt: „Wie bekomme ich ihn“? Dann sind Sie in guter Gesellschaft. Denn nach dem Kennenlernen kommt bei Frauen oft Unsicherheit auf, ob der Schwarm die eigene, langsam immer größer werdende Zuneigung erwidern wird. Viele überlegen dann: Wie mache ich ihn verliebt in mich? Oder: Wie kann ich sein Herz erobern? Besonders nervenaufreibend ist das, wenn Sie sich ganz sicher sind, den Richtigen gefunden zu haben. Dann wollen Sie diesen Mann, der Ihnen weiche Knie und schlaflose Nächte bereitet, natürlich unbedingt erobern.

Egal, ob Sie den Angebeteten schon länger im Visier haben oder ihn gerade erst kennengelernt haben, seien Sie ruhig mutig. Denn es gibt einige einfache Tricks, wie Frau einen Mann in sich verliebt machen kann.

So bekomme ich ihn

Die schlechten Nachrichten: Tipps zum Verlieben sind keine Patentrezepte. Die guten Nachrichten: Wenn Sie einige kleine Verhaltensregeln beachten, steigern Sie Ihre Chance, ihn rumzukriegen, deutlich. Hier finden Sie nun zahlreiche Hilfestellungen, wie Sie ihn verliebt machen können – und erhalten damit auch Antworten auf die Frage: Wie kriege ich ihn? Wir erklären Ihnen, wie sich Männer verlieben und was Sie dafür tun können, um den von Ihnen ins Visier genommene Mann zu erobern.

1. Suchen Sie Körperkontakt

Auch wenn dieser Tipp am Anfang vielleicht etwas einschüchternd wirkt, sollten Sie sich trauen und in Sachen Berührung ruhig den ersten Schritt unternehmen. So zeigen Sie ihm, dass Sie ihn mögen und sich auch gut mehr mit ihm vorstellen könnten. Keine Bange, um diesen Trick anzuwenden, müssen Sie sich ihm nicht gleich an den Hals werfen. Einige kleine, scheinbar zufällige Berührungen können schon Wunder bewirken. Berühren Sie ihn zum Beispiel gelegentlich am Arm, während Sie sich mit ihm unterhalten. Wenn Sie glauben, dass ein direkter Kontakt noch zu gewagt ist, fangen Sie klein an. Versuchen Sie zum Beispiel, sich beim nächsten Gespräch etwas näher an ihn heranzustellen.

2. Achten Sie auf Ihre Körpersprache

Berührungen sind nicht der einzige Weg, wie Sie ihm ganz ohne Worte zeigen können, dass Sie ihn gut finden. Auch Ihre Körpersprache ist entscheidend in Situationen, in denen Sie sich fragen, wie Sie ihn kriegen. Achten Sie auf eine offene, ihm zugewandte Körperhaltung. Außerdem ist es wissenschaftlich erwiesen, dass Menschen andere attraktiver finden, wenn diese eine ähnliche Körpersprache haben. Auch wenn es zunächst komisch klingt, versuchen Sie zum Beispiel kleine Handbewegungen Ihres Schwarms nachzuahmen oder sich beim Date ähnlich hinzusetzen. So kommen Sie Ihrem Ziel, ihn verliebt in Sie zu machen, wahrscheinlich schon deutlich näher, denn Männer sind sehr sensibel für derartige Interessensindikatoren (selbst wenn ihnen das nicht immer voll bewusst ist).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere interessante Beiträge