Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Ich brauche eine Anleitung fürs Dating

Auch wenn ich Anleitungen nicht ausstehen kann und sie bei mir immer in den Papierkorb wandern, bevor ich sie dann doch wieder rauskramen muss, hätte ich gerne eine fürs Dating. Nicht, weil ich nie ein Date habe, sondern weil ich mich immer dabei verletze

Klar, eine echte Regel fürs Dating gibt es nicht. Auch wenn es beispielsweise in Amerika in aller Munde lautet „er muss zum ersten Date einladen“, „erst beim dritten Date ins Bett“, „nach einem Jahr Beziehung trennen oder verloben“, ist all dies trotzdem kein Gesetz. In gewisser Weise ist das gut, weil Freiheit gewährt bleibt, doch irgendwie ist es auch schade, denn selbst der beste Handwerker schwört: Nach Anleitung baut sich vieles besser.

Das erste Date

Jedes Mal ein ähnliches Szenario: Er holt mich mit seinem Wagen ab. Wir fahren zu dem kleinen Italiener am Rande der Stadt, da wo man immer einen ruhigen Tisch findet, ein stilles Plätzchen in der hintersten Ecke. Man uns eine Kerze anzündet und die himmlische Romantik urplötzlich entfacht. Im Schein des dumpfen Lichtes unterhält man sich einen ganzen Abend und eine halbe Nacht lang. Isst zu viel Pizza und Pasta, trinkt ein Glas Chianti mehr als gut wäre. Das letzte Glas ist dann meist auch das, was uns eng umschlungen aus dem Lokal torkeln lässt, uns auf der anderen Straßenseite ins Gras schubst, wo sich die Lippen aufeinanderpressen und in ein und demselben Takt ineinander verschmelzen. Mit einem sanften pochen im Kopf wache ich am nächsten Morgen auf, greife auf das leere Laken neben mir und spüre, dass er mir fehlt, obwohl er noch nie da war.

Das zweite Date

Jedes Mal ein ähnliches Szenario: Drei Tage darauf (ich ertrinke bereits beinahe in Sehnsucht) sieht man sich ein zweites Mal. Zuhause. Man kocht, lacht und redet viel. Aber bleibt stets nüchtern. Komplett. Doch das hält die Lippen nicht voneinander ab, sich irgendwann wieder aufeinander zu pressen, in ein und demselben Takt ineinander zu verschmelzen. Und würde man nach der US-amerikanischen Dating-Regel leben, dann wäre man jetzt Verbrecher, denn das zweite Date beendet man oft mit Sex.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Mona Kühlewind

Wenn es eine Sache gibt, der sich die Journalismus-Studentin und Bloggerin Mona Kühlewind sicher ist, dann ist es der Glaube an die eine, ganz große Liebe. Bis sie die aber gefunden hat, steckt sie erstmal jede Menge Liebe in das Schreiben, Reisen und ihren kleinen Hund Rosa.