Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

„Was hast du gerade an?“ Smartphonesex 4.0

Wie hat man eigentlich Telefonsex? Und welche Möglichkeiten bietet in diesem Zusammenhang das Smartphone? Expertin Gianna Bacio über heiße Anrufe

Ob durch eine Fernbeziehung, Auslandssemester oder das berufliche Unterwegssein: Gründe für die räumliche Trennung eines Paares gibt es viele. Anders sieht das mit dem Gefühl des Vermissens und des mangelnden Kontaktes aus. Die meisten Paare wünschen sich nämlich patente Lösungen, um die entstandene Distanz leichter und erotischer zu überbrücken.

Kommunikation früher und heute

Früher musste man als Paar, das räumlich voneinander getrennt war, wohl oder übel warten bis zum nächsten Wiedersehen. Nun gut, man konnte sich Briefe schreiben, nur konnte einige Zeit verstreichen, bis man eine Antwort erhielt. Andererseits hat das Schreiben von Hand nach wie vor einen Charme, der nicht zu verachten ist. Viel schneller und einfacher funktionierte aber irgendwann die Kommunikation per Telefon, später dann per E-Mail und heute meistens über das Smartphone.

Mittlerweile werden die meisten Nachrichten als Schreib- oder Sprachnotiz an den Empfänger übermittelt. In der Tat hat das Schreiben von Textnachrichten in den vergangenen Jahren an Popularität gewonnen. Manche würden vielleicht sogar behaupten, es verdränge irgendwann das Telefonieren ganz. Doch das Sprechen miteinander ist nach wie vor beliebt und bietet einige Vorteile: Die Reaktion erfolgt unmittelbar und es ist einfach schön, die Stimme des Anderen zu hören.

Seite 1 2 3
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Gianna Bacio

Gianna Bacio ist Sexualpädagogin. Bekannt geworden als Co-Moderatorin des bekannten Youtube Formats „61minutensex“, steht sie inzwischen auf eigenen Beinen. Als Autorin, Coach und Speaker schreibt, lehrt und spricht sie darüber was Frauen wollen. Dass es mehr ist als Sex, zeigt sie in ihren Videos und Podcasts nur allzu gerne.