Hochzeitstrends 2018: So wird in diesem Jahr der Bund fürs Leben geschlossen

Sie planen, sich das Ja-Wort zu geben und suchen nach Inspirationen für Ihre Traumhochzeit? Wir verraten Ihnen die aktuellen Hochzeitstrends

Die Hochzeit, das Gelöbnis ewiger Liebe und Treue, ist für viele Menschen einer der wichtigsten Tage im Leben. Um dieser bedeutungsvollen Zeremonie eine persönliche und unvergessliche Note zu verleihen, wird darum lange geplant, getüftelt und gegrübelt. Was die aktuellen Trends in Sachen „Traum in Weiß“ sind, weiß dabei wohl niemand besser als die Berliner Hochzeitsplanerin Sarah Linow. Sie steht Paaren seit neun Jahren bei den Vorbereitungen für ihre Traumhochzeit zur Seite. Im Gespräch mit „tagesspiegel.de“ verrät sie, was in Berlin aktuell angesagt ist. Und wie wir alle wissen: Berlin ist die Trend-Hauptstadt in Deutschland.

Von der Do-it-yourself-Gartenparty zur edlen Hochzeitsparty

Dabei erlebte Sarah Linow im Laufe der Zeit einen deutlichen Wandel, was die Vorstellung von der perfekten Traumhochzeit anbelangt. „Die Hochzeit ist heutzutage nicht mehr so sehr Do-it-yourself-Gartenparty mit Vintage-Klamotten und Federn wie bei Oma im Garten, sondern die Leute wollen wieder eleganter heiraten“, so die Hochzeitsplanerin. Anstatt eine ausgelassene Hochzeit in der hippen Großstadt zu feiern, zieht es die Berliner aufs Land. Die Hochzeit auf einem edlen Anwesen stehe besonders hoch im Kurs. Außerdem seien die Paare heutzutage bereiter, deutlich mehr Geld in die Hand zu nehmen als früher.

Im Schnitt laden die Deutschen rund 60 Gäste ein und geben um die 15.000 Euro für die Erfüllung ihrer Hochzeitsträume aus. Inspirationen holen sich die Brautpaare dabei immer häufiger aus dem Internet. Pinterest, Instagram und Co. sind die heutigen Inspirationsquellen für die Wunschhochzeit.

Auch zu einem Hochzeitsplaner greifen immer mehr Paare. Wurde vor ein paar Jahren noch hinter vorgehaltener Hand darüber gesprochen, werden die „Wedding Planner“ jetzt im Freundeskreis empfohlen und weitergereicht.

So sehen die Traumtorten von heute aus

Insbesondere bei der Wahl der Hochzeitstorte lassen sich immer mehr Paare von Pinterest inspirieren – und finden dort eine große Auswahl an Torten-Ideen. Wirft man einen Blick auf die Plattform kristallisiert sich ein deutlicher Trend heraus: Minimalistisch, hell und modern soll die Torte sein. Dabei dominieren Weiß oder helle Pastelltöne. Die Formen fallen klar aus und es wird auf Metallic-Effekte durch Blattgold zurückgegriffen.

Bei der Verzierung der edlen Torten wird dagegen auf Natürlichkeit gesetzt. Aufgeschnittene Feigen und anderes Obst ziert die schlichten Kuchen und macht sie zu einer modernen Besonderheit. Alternativ werden die angesagten Hochzeitstorten mit einer pflanzenartiger Garnierung geschmückt.

View this post on Instagram

????❤️

A post shared by Margaréta Činčurová (@maggies__cakes) on

????❤

Ein Beitrag geteilt von Maggie ? (@__maggies_cakes__) am

Weitere interessante Beiträge