Weil du die Liebe meines Lebens bist

Über die Frau, die ich immer wollte, nie ganz bekam und bis heute nicht vergessen kann, über die Liebe des Lebens

Fünf Minuten Sternenhimmel

Ich kämpfte einen Sommer lang um dich, um meine Liebe des Lebens, mit härtesten Bandagen, Texten und Musik. Legte ich ohne dich auf, spielte ich dir diesen Song auf die Mailbox, der zu unserem geworden war. Ich wusste, dass du nicht vorher abheben würdest, denn das tatst du ja nie. Tagsüber war es, als würde ich nicht existieren, nur nachts, nur an diesem einen verwunschenen Ort, da sprachst du mit mir.

Du sagtest, du würdest auf Abstand gehen, dass das so nicht weitergeht und ich das respektieren müsse. Ich willigte ein, unter der einen Bedingung, einmal mit dir ausgehen zu dürfen – ganz normal, ein Essen, ein Spaziergang vielleicht. Irgendetwas Normales, um zu beweisen, dass ich auch in der Realität, im Alltag ein toller Mensch war und nicht nur ein verlorener Musikpoet, der mit großen Worten und Gesten jongliert.

Hin- und hergerissen zwischen alter und neuer Liebe

Du sagtest mir am Ende dieses Abends, dass du verzweifelt bist. Dass du beim besten Willen nicht weißt, was du tun sollst, hin- und hergerissen zwischen Weg A und Weg B. Die alte Liebe hatte dich noch fest in ihren Händen, aber die neue bewegte dich. Brachte alles ins Wanken. Bis dieses alles irgendwann brach.

An einem schwülen Sommerabend riefst du mich an, zum allerersten Mal. Ich wusste sofort, was das zu bedeuten hatte und mein Herz polterte gegen mein Inneres wie Schlegel gegen die Base Drum. Ich ließ alles stehen und liegen und fuhr zu dir. Jetzt warst du frei, du warst endlich frei und alles andere war mir völlig egal. Sobald die Tür auf war, fielen wir übereinander her. Natürlich hattest du die richtige Musik aufgelegt, es war mehr als perfekt. Seit ich fünfzehn war, hatte ich mich niemandem so unfassbar verbunden gefühlt. Nur, dass es diesmal noch tiefer ging. Du warst es einfach und das wusstest du auch. Mit jeder Faser meines Körpers war ich unsterblich in dich verliebt. Endlich hatte ich die Liebe meine Lebens für einen Moment gespürt.

Weitere interessante Beiträge