Podcast-Watch: Unsere Lieblingsfolgen im Juli

Auch im Juli gibt es wieder spannende Podcast-Folgen, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Dabei geht es vor allem um Liebe, Partnerschaft und die Gefühle nach einer Trennung

Hier unsere Lieblingsfolgen im Juli:

Beziehungsrat Podcast von Mit Vergnügen

Auch in diesem Monat gibt es einen neuen (herzförmigen!) Stern am Podcast-Himmel: Den Beziehungsrat Podcast von Mit Vergnügen.

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie uns eigentlich beigebracht wird, eine gute Beziehung zu führen – ob Freundschaften, Liebesbeziehungen oder auch familiäre Bindungen? Das Team von Mit Vergnügen ist sich dabei einig: es wird uns gar nicht beigebracht. Und deshalb ist es auch höchste Zeit, das zu ändern. Gemeinsam mit Diplom-Psychologin und Paartherapeutin Ursula Nuber widmet Podcast-Moderatorin Maxi sich in jeder Folge einer neuen Hörer-Frage rund um Beziehungen.

In der ersten Folge geht es um die Frage, wie man damit umgeht, wenn man eine jahrelange Beziehung mit seiner Jugendliebe führt und plötzlich vom Partner mit dem Wunsch konfrontiert wird, andere Erfahrungen jenseits der Zweisamkeit zu machen.

Ihr seid neugierig, welchen Ratschlag Ursula Nuber gibt? Dann könnt ihr hier reinhören.


Wie ist man eine coole Ex-Freundin? – Schwarzes Konfetti

Zu lernen, wie man eine gute Beziehung führt, ist wichtig. Genauso sehr muss aber auch die Rolle des Ex-Partners gelernt sein. Deswegen stellen Vero und Maxie sich unter dem Motto “let’s talk about ex, baby!” die Frage, wie man es schafft, ein*e coole*r Ex zu sein – sofern man es denn möchte.

Wie schafft man es, nach einer Trennung respektvoll zu sein? Muss man manchmal Arschloch sein? Wie geht man damit um, wenn man von dem Ex-Partner schlecht behandelt wird? Warum verletzt es unser Ego, wenn der / die Ex schneller einen neuen Partner hat? Und wieso fällt es uns so schwer, nach einer Trennung loszulassen?

Die Antworten findet ihr in der neuen Podcast-Folge auf Spotify, iTunes, AudioNow und Deezer.

Weitere interessante Beiträge