Aus diesen 15 Gründen will ich gerade keine Beziehung

Die Sonne scheint, die Vöglein zwitschern, alles schreit förmlich nach: Sie brauchen jetzt einen Partner an Ihrer Seite, um das gemeinsam zu genießen! Aber ganz ehrlich: Nein, brauche ich nicht. Und will ich gerade auch gar nicht

Beim Mittagessen mit der Freundin schwärmt diese unentwegt von ihrem neuen Freund. Wie glücklich sie jetzt mit ihm sei. Wie sie sich gar nicht mehr vorstellen könne, allein durch die Welt zu gehen. Was für tolle Komplimente er ihr mache, wie schön die gemeinsamen Stunden seien. Für mich klingt das alles sehr nach: „Ich kann nicht eigenständig und allein glücklich sein und mich beschäftigen.“ Aber das ist doch Blödsinn! Mein Glück mache ich mir selbst, dazu brauche ich definitiv keinen Mann an meiner Seite. Es gibt wirklich genug Gründe, warum ich als Single glücklich bin – und absolut nicht vorhabe, diesen Zustand in absehbarer Zeit zu ändern.

1. Der richtige Mann fehlt einfach noch

Beginnen wir doch direkt mit dem Offensichtlichen: Hätte ich den Mann meiner Träume bereits getroffen, wäre ich jetzt wohl in einer Beziehung. Doch da ist niemand. Und wer gibt sich bitte mit einem Plan B oder einer schlechteren Version des Traumpartners zufrieden, nur um nicht Single zu sein? Vielleicht bin ich noch auf der Suche nach der großen Liebe und werde mich mit nichts Mittelmäßigem zufriedengeben und dann krampfhaft daran festhalten, nur um nicht „alleine“ zu sein.

2. Es gibt Wichtigeres

Arbeit, Studium, Ausbildung und andere Verpflichtungen: Ganz ehrlich, das Leben ist doch so schon voll genug. Wenn ich abends nach einem langen Arbeitstag heimkomme, möchte ich mich nicht mit den Problemen und Wehwehchen eines anderen auseinandersetzen. Da gönne ich mir lieber ein Bad und ein Glas Wein – und genieße die Ruhe!

3. Freunde sind auch Spaß

Wer behauptet eigentlich, dass man nur mit dem richtigen Mann an seiner Seite Spaß haben kann? Ganz ehrlich: Ich treffe mich wirklich sehr gerne mit meinen Freunden. Das macht mindestens genauso viel Spaß und ich habe weniger Verpflichtungen. Außerdem bin ich als Single die bessere Freundin – denn ich habe keinen Grund, mich von den wichtigen Menschen in meinem Leben abzukapseln.

4. Flirten, was das Zeug hält

Apropos Verpflichtungen: Ohne Bindung an einen Mann, kann ich flirten, wie und so viel ich will. Ich kann mich aufreizend kleiden, wild rumknutschen, und wenn ein Abend mal im Bett eines heißen Mannes endet – warum nicht? Ich muss mich für nichts rechtfertigen.

5. Freiheit genießen

Es gibt noch so viel zu erleben. Aktuell will ich mich noch treiben lassen, mal sehen, wohin mich die nächsten Jahre führen. Gerade im Moment liebe ich es, selbst entscheiden zu können, wie ich mein Leben gestalte. Ich muss mich mit niemandem abstimmen.


Weitere interessante Beiträge
Große Brüste zu haben, kann auch belastend sein
Weiterlesen

10 Gründe, warum es nicht immer toll ist, große Brüste zu haben

Große Brüste: Sie sind der Traum vieler Frauen. Doch jede von uns, die mit ihnen durchs Leben gehen muss, weiß ganz genau – so viel Freude bereiten sie der Trägerin dann meist doch nicht. Denn „Riesen-Brüste“ haben durchaus auch ihre unangenehmen Seiten. Und es wird Zeit, diese zu thematisieren. Denn am Vorurteil, eine große Oberweite sei ach so toll, ist nicht wirklich viel dran