Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Kino-Tipp + Verlosung: ‚303‘

303 ist ein charmanter Liebesfilm der ganz besonderen Art: lebenshungrig, romantisch, zwischen Fernweh und dem Wunsch, irgendwo anzukommen. Ab dem 19. Juli in den deutschen Kinos

Woran merkt man, dass man verliebt ist? Reicht ein Dauergrinsen auf den Lippen, gegen das man machtlos ist, aus? Oder erkennt man es an Tagträumerei und einem undefinierbaren Kribbeln im Bauch?

Jule (Mala Emde), die Hauptdarstellerin des Films, weiß ganz genau, wie sich die Verliebtheit bei ihr bemerkbar macht, denn für sie ist klar: Liebe passiert nicht irgendwo, sondern hier, mitten im Herzen. Genau deshalb fühlt sich Liebe für sie wie ankommen an, wie ein Zuhause.

Während Jule also mit ihrem Mercedes 303 Wohnmobil auf dem Weg nach Portugal zu ihrem Freund, ihrem vermeintlichen Zuhause ist, stößt sie auf unerwartete Begleitung: Jan (Anton Spieker) befindet sich ebenfalls auf dem Weg in Richtung Süden, Spanien um genau zu sein, um dort seinen leiblichen Vater kennenzulernen. In Berlin wurde er allerdings von seiner Mitfahrgelegenheit sitzengelassen, weshalb er nun eine Notlösung sucht und die heißt Jule.

Während der Fahrt in Richtung Atlantikküste erfahren die beiden Reisenden immer mehr über sich selbst, das Leben und die Liebe und worauf es am Ende wirklich ankommt. Durch ausschweifende philosophische Gespräche kommen sich Jule und Jan immer näher und näher…

Verlosung

Lust auf einen Kino-Abend zu zweit? Wir verlosen 5×2 Freikarten für den Film 303. Schreiben Sie uns dafür einfach bis zum 15. Juli 2018 eine E-Mail mit Ihrer Adresse und dem Betreff „303“ an redaktion(at)beziehungsweise-magazin.de.

Viel Glück!

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!