5 Kennenlernspiele fürs erste Date: So erfährst du mehr von deinem Date-Partner

Die Neugier ist bei einem ersten Date natürlich besonders groß. Doch manche Frage-Antwort-Strategien arten schnell in Verhöre aus. Auch peinliche Gesprächspausen wollen gemeistert werden. Wir haben dir für diese Situationen die besten Kennenlernspiele fürs erste Date zusammengestellt, die Spaß und Unterhaltung garantieren

Du hast einen interessanten Menschen getroffen und nun geht es ans erste Date. Natürlich willst du gerade beim ersten Treffen alles über dein Gegenüber erfahren. Doch manche Gespräche können bei diesem Vorhaben einseitig verlaufen. Auch Small Talk hilft nicht immer, um Momente peinlicher Stille zu überbrücken. Das muss alles nicht sein. Wie wäre es damit, bei deinem Date ein paar Spiele einzubauen?

Wir stellen dir fünf interessante Kennenlernspiele fürs erste Date vor, die dir auf unterhaltsame und humorvolle Weise Einblick in den Charakter und das Leben deines Date-Partners geben können.

1. Sherlocked

Hier ist der Name des Spiels Programm. Mit detektivischem Gespür könnt ihr à la Sherlock Holmes eure Intuition unter Beweis stellen und auch damit überraschen, wie gut ihr euer Gegenüber schon auf den ersten Blick lesen könnt. Dabei geht es darum, dass ihr persönliche Fakten eures Gegenübers erraten müsst. Ihr behauptet beispielsweise Aussagen wie:

  • Deine Lieblingsfarbe ist blau.
  • Du hast eine Katze als Haustier.
  • Du hörst gerne Heavy Metal.

Solltest du richtig liegen, beeindruckst du beim Date mit deiner Menschenkenntnis. Solltest du mit deiner Aussage falsch liegen, wirst du von deinem Gegenüber korrigiert und kommst auf diese Weise trotzdem an die wichtigsten Informationen. Inspiration für deine Behauptungen können dir bereits optische Signale (Kleidungsstil, Frisur, Tätowierungen, Accessoires, Schmuck etc.) liefern. Aber auch ein Blick auf nonverbale Signale, wie Stimme, Mimik und Gestik, kann dir Auskünfte geben.

Weitere interessante Beiträge