Sex während der Periode: Heute lieber nicht, Schatz?

Schluss mit den Zweifeln! Warum ich es völlig okay finde, trotz Menstruation miteinander zu schlafen – und im Grunde nur ein Argument dagegen spricht.

Ja, da kommt ein paar Tage lang Blut aus der Vagina, ja, es transportiert schmierige Schleimhautfetzen aus der Gebärmutter und manchmal ist das auch mehr braun als rot. Und nein, so richtig hübsch und süß und sexy sieht das alles nicht aus. Aber: So läuft es eben, so funktioniert der weibliche Körper, so funktioniert unser Fortpflanzungssystem. Und deshalb sollten auch beide Geschlechter erwachsen damit umgehen, wenn sie auf Augenhöhe miteinander verkehren möchten.

Sex während der Menstruation

Ein echter Pirat sticht auch ins Rote Meer? Akzeptanz und Offenheit sind das Eine – Sex während der Menstruation aber etwas anderes? Ja, da muss ich Ihnen zustimmen. Blutflecken, Dreck am Stecken, schmutzige Sache insgesamt: Wo Sie Ihre persönliche Grenze ziehen, kann Ihnen natürlich niemand vorgeben.

Wenn Ihnen schon beim Gedanken an die Schmodderei im Bett ganz automatisch jede Lust vergeht oder der Anblick von Blut eher Ihren Kreislauf als das Lustzentrum zum Kollabieren bringt, nützt ja auch der beste Wille nichts. Gott sei Dank existieren Tampons, Menstruationstassen und Co. Und da Sex ja bekanntermaßen mehr sein kann als reiner Geschlechtsverkehr, steht einem blutfreien Akt während der Periode nichts im Weg.

Von beidseitigem Oralverkehr und Stimulation mit den Händen über den kreativen Einsatz von Sextoys bis hin zum Eingang durch die Hintertür: Erlaubt ist (genau wie in jeder anderen Woche auch!), was beiden gefällt. Und sollte das Verlangen nach vaginaler Penetration doch einmal siegen, müssen Sie schlimmstenfalls eine Extra-Ladung Wäsche waschen – haben dafür aber Spaß gehabt.

Das einzige Argument gegen Sex während der Periode

Sie sehen: Meine Meinung zum Thema ist so klar wie weiße Laken. Dennoch habe auch ich Tage während der Tage, an denen ich einfach nicht will. Und zwar nicht aus irgendwelchen moralischen Gründen, sondern ganz einfach deshalb, weil ich keine andere Berührung am Unterleib ertrage als die meiner wohltemperierten, flauschigen Wärmflasche.


Weitere interessante Beiträge
Ja, welche Art von Sex ist denn nun die Beste?
Weiterlesen

Welcher Sex ist der beste?

Sex-Ratgeber gibt es wie Sand am Meer. Die besten Stellungen, die ausgefeiltesten Techniken, die perfekte Uhrzeit – an allen Stellen können wir optimieren, regulieren und Neues für die Bettgymnastik lernen. Über die verschiedenen „Arten“ von Sex spricht jedoch kaum jemand.