Audioporn: Erotik für die Ohren

Erotische Hörgeschichten erwecken intime Fantasien zum Leben! Wir stellen dir sechs Plattformen für Audioporn vor, deren heiße Inhalte dich garantiert in Stimmung bringen…

Viele Frauen können mit visueller Pornographie nichts anfangen. Zu unauthentisch, zu mechanisch, zu leidenschaftslos. Zum Glück funktioniert Sexualität nicht nur über optische Reize! Auch erotische Hörgeschichten regen die Lust und das Kopfkino an und führen zu einer sinnlichen Stimulation. Einige Studien besagen, dass vor allem Frauen verstärkt auf akustische Reize reagieren. Ob du nun selbst Teil der erotischen Geschichte bist oder als Zuhörer:in die Szene beobachtest – die zahlreichen Plattformen für Audio-Pornos bedienen so gut wie jede Fantasie. Sie sind eine wunderbare Alternative zur visuellen, männlich dominierten und oftmals schmuddeligen Porno-Branche.

Kopfkino an! Beliebte Audioporn-Plattformen

1. Audiodesires

Macht dich die Vorstellung einer sinnlichen Massage mit einer heißen Wendung an? Findest du es erregend, ein Paar beim Sex zu beobachten? Eine Affäre mit demselben Geschlecht einzugehen? Oder hast du Bock auf angeleitete Masturbation? Dann solltest du dich durch die erotischen und professionell vertonten Hörgeschichten von Audiodesires stöbern. Von flirty und süß, über leidenschaftlich und aufregend bis hin zu wild und versaut – Audiodesires bietet für jede Stimmung die passenden Hörbücher, die sich vor allem an Frauen und Paare richten. Zwischen 10 und 30 Minuten kannst du dich von sexuellen Inhalten und realistischen Soundeffekten mitreißen lassen. Unabhängig davon, ob du „nur“ beobachtest oder selbst teilnimmst.

Meldest du dich kostenlos bei Audiodesires an, hast du jeden Monat Zugriff auf vier erotische Hörspiele. Außerdem findest du kostenlose Hörproben auf Spotify und bei Apple-Podcasts. Eine Premium-Mitgliedschaft kostet 4,99€ im Monat.


2. Femtasy

„Für intensive Höhepunkte und sinnliche Entspannung.“ Mit diesem Slogan wirbt die Streaming-Plattform femtasy, die 2018 von Nina Julie Lepique und Michael Holzner gegründet wurde und die weltweit größte Auswahl an stimulierender Audio-Erotik aufweist. Um herauszufinden, was Frauen wirklich wollen, wurde zum Start der Plattform eine Marktumfrage mit 1.500 Teilnehmerinnen unterschiedlichster sexueller Orientierungen und Lebensstile durchgeführt. Auf deren Ergebnissen basieren die nun veröffentlichten Audio-Inhalte.

Sexualität ist individuell, jeder Mensch hat andere Vorlieben. Auf femtasy stehen deshalb über 1.500 Aufnahmen von männlichen und weiblichen Stimmen zur Auswahl. Die Geschichten differieren zusätzlich hinsichtlich ihrer Intensität und Fantasie. Das erklärte Ziel ist es, die weibliche Lust in den Vordergrund zu stellen und Frauen hinsichtlich ihrer Sexualität zu bestärken. Um ein positives Selbstbild zu fördern, wird außerdem bei 60 Prozent der Geschichten auf eine genaue Beschreibung optischer Merkmale wie Po, Brüste und Haare verzichtet.

Femtasy bietet dir die Möglichkeit, alle Inhalte 14 Tage kostenlos zu entdecken, bevor du ein Mitglied der femtasy-Community wirst, für die 12,99€ im Monat fällig werden.


3. Earotica

Ein kostenloses, kurzes und erotisches Abenteuer auf’s Ohr – das bekommst du bei Earotica. Die sexy Inhalte findest du auf Streaming-Portalen wie Spotify, YouTube, deezer und tidal. Ob ein heißer Quickie in der Mittagspause, Sex am Strand, in der Sauna, oder gleichgeschlechtliche Lovestories – die Geschichten von Earotica werden zwar von Männern und Frauen eingesprochen, sind jedoch allesamt von weiblichen Autorinnen geschrieben worden. Für jeden Geschmack ist also etwas dabei – denn wer weiß besser, was Frau will?

Die erotischen Hörgeschichten sind in drei Intensitätsstufen gegliedert, die man anhand der Coverfarbe erkennt. Das goldene Cover steht für softe Geschichten. Diese sind vor allem für Menschen gedacht, die ihre Sexualität und ihr eigenes Körpergefühl sanft entdecken und ihre Sinnlichkeit entfalten wollen. Intensive Geschichten sind mit einem schwarzen Cover gekennzeichnet. Sie richten sich an Frauen, die wissen, was sie wollen und ihren eigenen Körper genießen. Für Frauen, die offen für Neues sind und ihre Sexualität in vollen Zügen ausleben, sind Geschichten mit rotem Cover, also härterer Intensitätsstufe, geeignet.

Die verschiedenen Earotica-Episoden sind in mehrere Teile gegliedert. So besteht beispielsweise die neueste Episode “Jetzt erst recht. Eine LOVOO-Love-Story” aus 10 Teilen, die die Geschichte eines Mannes erzählen, der von seiner Freundin betrogen wurde und sich daraufhin bei der Online Dating App Lovoo anmeldet. Schnell stößt er auf das Profil einer Frau, die ihn magisch anzieht. Die beiden beginnen zu chatten, zu telefonieren, zu flirten. Heiße Chats und eine große Welle der Leidenschaft sind die Folge…



Weitere interessante Beiträge
Ja, welche Art von Sex ist denn nun die Beste?
Weiterlesen

Welcher Sex ist der beste?

Sex-Ratgeber gibt es wie Sand am Meer. Die besten Stellungen, die ausgefeiltesten Techniken, die perfekte Uhrzeit – an allen Stellen können wir optimieren, regulieren und Neues für die Bettgymnastik lernen. Über die verschiedenen „Arten“ von Sex spricht jedoch kaum jemand.