Audioporn: Erotik für die Ohren

Erotische Hörgeschichten erwecken intime Fantasien zum Leben! Wir stellen dir sechs Plattformen für Audioporn vor, deren heiße Inhalte dich garantiert in Stimmung bringen…

4. Quinn

Eine weitere Plattform, die sich im Audioporn-Bereich einen Namen gemacht hat, ist Quinn. 2019 von Caroline Spiegel gegründet, bietet die US-amerikanische Plattform eine große Auswahl an hör- und lesbarer Erotik in Form von sexy Audiodateien und Kurzgeschichten. Die englischsprachigen Inhalte sind in Kategorien geordnet und reichen von „age difference“ und „accents“, über „boy and boy“ und „dirty talk“ bis hin zu „group sex“ und „guided masturbation“. Besonderer Clou: Die Nutzer:innen können auch ihre eigenen und selbst vertonten Geschichten hochladen. Die Inhalte werden vor der Veröffentlichung sorgfältig geprüft.

War Quinn in den ersten beiden Jahren noch kostenlos nutzbar, sind die Audio-Dateien nun nur noch für 4,99$ im Monat abrufbar.


5. Dipsea

Bei den beliebtesten Plattformen für Audioporn darf auch das von Gina Gutierrez and Faye Keegan gegründete Startup Dipsea nicht fehlen. Für 12,99$ im Monat bietet die App über 500 erotische Hörgeschichten und regelmäßige Neuerscheinungen an. Die Hörer:innen sollen sich selbst in den Geschichten wiederfinden, schreiben die Gründerinnen auf ihrer Webseite. Dafür werden alle Arten von Vorlieben und Interessen gezeigt, denn die spannendsten Geschichten seien jene, mit denen man sich selbst identifizieren könne. Außerdem finden sich bei Dipsea spezielle Hörbücher für das Vorspiel.

Neben verführerischen Audios werden außerdem Artikel veröffentlicht, die sich mit allen Arten von schmutzigen, intimen, zärtlichen und aufschlussreichen Geschichten über Sex befassen. So können die Leser:innen etwas über unterschätzte Sexspielzeuge wie Klitorispumpen erfahren. Oder acht Wege kennenlernen, die zu multiplen Orgasmen führen können.

Die Artikel und Audio Stories sind in englischer Sprache abrufbar. Die Dipsea-App kann über den App Store oder Google Play Store heruntergeladen werden.


6. Ferly

Ferly ist ebenfalls eine englischsprachige App für “sexual Selfcare“, die sich insbesondere an Personen richtet, für die Sex nicht immer einfach ist bzw. sexuelle Schwierigkeiten haben und/oder ihr sexuelles Wohlbefinden in den Vordergrund stellen möchten. Mit Achtsamkeitsübungen, Diskussionsgruppen, berührungsbasierten Praktiken und sinnlichen Hörgeschichten hilft der Audio Guide Frauen dabei, sich selbstbewusster zu fühlen, mehr Lust und Orgasmen zu erleben und das eigene Verlangen zu steigern. Außerdem werden “alle Menschen mit einer Vulva” dabei unterstützt, eine Verbindung zum eigenen Körper herzustellen, sich beim Sex zu entspannen und präsent zu sein sowie sexuelle Bedürfnisse zu erkennen. Ferly zeigt außerdem, wie man mit dem:r Partner:in richtig kommuniziert und wie man sexuelle Traumen heilen oder sexuelle Scham nach konservativer Erziehung loslassen kann.

Die Gründerinnen bieten eine 7-tägige Probezeit, in der man die App, die du im App und Google Play Store herunterladen kannst, und ihre vielfältigen Angebote kostenlos nutzen kann. Nach dem Ablauf der Probephase verlangen die Betreiberinnen 12,99$ monatlich oder 39,99$ jährlich.


Wieso Audioporn?

Mit den diversen Plattformen für erotische Hörgeschichten gibt es endlich sexuelle Inhalte, die auf Frauen abgestimmt sind. Doch auch Männer haben etwas davon: Da die meisten Geschichten von Frauen konzipiert werden, bieten sie den Herren der Schöpfung die Chance, mehr über die weibliche Lust zu erfahren. Welche Fantasien und Gedanken haben Frauen eigentlich? Was macht sie an? Auch für Paare kann das gemeinsame Hören von Audioporn neue Türen öffnen und das Sexleben ankurbeln.

Sexy Audio Stories sollen Frauen in ihrer Sexualität und Selbstliebe stärken und ihnen zum Höhepunkt verhelfen. Ein freier und selbstbestimmter Umgang mit dem eigenen Körper ist wichtig für das Wohlbefinden, für Körper und Geist. Beim Hören erotischer Geschichten fantasiert man zudem unterbewusst mit. Dabei schüttet unser Körper Phenyläthylamin aus – das Hormon, das sexuelles Verlangen und das Gefühl von Verliebtsein auslöst.

Und nicht zu vergessen: Erotik auf die Ohren gibt es wann du willst, wo du willst und so oft du willst. Bist du bereit, dich selbst zu lieben?


Weitere interessante Beiträge
Ja, welche Art von Sex ist denn nun die Beste?
Weiterlesen

Welcher Sex ist der beste?

Sex-Ratgeber gibt es wie Sand am Meer. Die besten Stellungen, die ausgefeiltesten Techniken, die perfekte Uhrzeit – an allen Stellen können wir optimieren, regulieren und Neues für die Bettgymnastik lernen. Über die verschiedenen „Arten“ von Sex spricht jedoch kaum jemand.