6 Tipps für einen romantischen Abend zu zweit

Ein romantisches Dinner bei Kerzenschein, tiefe Blicke, Momente der Liebe und prickelnder Spannung – was könnte es Schöneres geben! Wir stellen Ihnen sechs Ideen für einen unvergesslichen romantischen Abend zu zweit vor. Ausprobieren lohnt sich!

Wer behauptet denn, in Zeiten des Massen-Datings und Optimierungswahns habe die Romantik ausgedient? Das Gegenteil ist der Fall. Viele von uns sehnen sich nach mehr Emotionalität und Unbeschwertheit in der Liebe. Nach Bedeutungstiefe. Nach jenen kitschigen Momenten, die man in Filmen zwar belächelt und selbst doch viel öfter erleben möchte. Dazu gehört auch, den Alltag einfach mal Alltag sein zu lassen und sich einen langen Abend Zeit für den Partner zu nehmen. Einen Abend, der bis tief in die Nacht hineinreichen darf … Wenn Sie sich jetzt die Frage stellen, wie solch ein romantischer Abend zu zweit aussehen könnte, haben wir sechs zauberhafte Inspirationen für Sie, ganz gleich, wie lange Sie schon mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin zusammen sind. Viel Spaß beim Ausprobieren!

1. Ein romantischer Abend zu zweit der schönen Worte

Ist das nicht eine wunderschöne Vorstellung? Sie liegen mit geschlossenen Augen auf der Couch und lauschen der Stimme Ihres persönlichen Lieblingsmenschen, der Ihnen gerade eine Geschichte vorliest oder Ihnen etwas Schönes erzählt. In Ihrer Fantasie entstehen sogleich die schönsten Welten, während es in Ihrem Herzen ganz warm wird. Sie vergessen den stressigen Tag, der hinter Ihnen liegt und entspannen sich völlig. Irgendwann, nach einer gefühlten Ewigkeit, öffnen Sie schließlich wieder Ihre Augen – und nun darf es sich Ihr Partner bequem machen. Während sie ihm etwas erzählen, beobachten Sie seine entspannten Gesichtszüge und ein unglaublich gutes Gefühl macht sich in Ihnen breit: Ja, genau so fühlt sich Liebe an.

2. Ein romantisches Dinner in Ihrem Lieblingsrestaurant – inklusive einer kleinen Überraschung

Ein Tisch, zwei leckere Gerichte und die Gewissheit, in diesem Moment ganz beim anderen zu sein – viel mehr braucht es nicht für das Gefühl des Beziehungsglücks. Gönnen Sie sich mal wieder einen romantischen Abend zu zweit in Ihrem Lieblingsrestaurant. Als kleine Überraschung können Sie dort vorher heimlich anrufen und schon die Lieblingsnachspeise Ihres Partners beziehungsweise Ihrer Partnerin vorbestellen. Da wird sie/er ganz schön Augen machen, wenn diese dann ganz ohne Bestellung aufgetischt wird …

Weitere interessante Beiträge