Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Wollen Sie wissen, wie Ihre Liebe hält? So geht’s!

Partnerschaft ohne Verfallsdatum: Mit wenigen Anstrengungen überdauert Ihre Beziehung alle Krisen

90 Prozent der Deutschen halten eine erfüllte Partnerschaft für das wichtigste Lebensziel – doch wie lässt sich das erreichen?

Diese Faktoren begünstigen eine langfristige und harmonische Beziehung:

Der passende Partner

Das Liebesglück hält umso länger an, wenn sich von Anfang an zwei gut zueinander passende Menschen finden. Für die langfristige Zufriedenheit sind vor allem Charaktereigenschaften, Verhaltensweisen und Gewohnheiten – also Persönlichkeitsmerkmale – entscheidend. In diesem Zusammenhang kommt es auf die stimmige Balance aus Gemeinsamkeiten und Ergänzungen an.

Von der anfänglichen Verliebtheit zum langfristigem Glück

Die erste Verliebtheitsphase ähnelt bekanntlich einem rauschartigen, emotionalen Ausnahmezustand. Unsere Hormone spielen verrückt, wir denken Tag und Nacht an unseren Geliebten bzw. unsere Geliebte, wir haben kaum noch Appetit und ein vermindertes Bedürfnis nach Schlaf und sehen vieles mit der berühmten rosaroten Brille. Wir sind voller Bewunderung für den plötzlich so vertrauten Fremden und alles erscheint zunächst ganz wunderbar: sein Lachen, seine Klugheit, sein Äußeres, seine Interessen, sein Humor… Doch irgendwann trifft der Traum auf die Wirklichkeit und der Partner muss sich auch langfristig mit all seinen Ecken und Kanten bewähren.

Auf die richtigen Zutaten kommt es an!

Moderne Partnerschaften befinden sich im Dauerstress. Wir haben hohe Erwartungen und Ansprüche an unseren Partner, übervolle Terminkalender, müssen uns um Karriere, Haushalt, Freunde und Familie kümmern und sollen gleichzeitig unsere Aufmerksamkeit und Energie auf unsere Liebesbeziehung richten.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Caroline Erb

Die Diplom-Psychologin Caroline Erb begann ihre berufliche Laufbahn am Wiener Institut für angewandte Tiefenpsychologie (ifat). Seit 2002 unterrichtet Erb im SMZ-Ost das Fach „Kommunikation, Konfliktlösung, Supervision und Kreativitätstraining“. Seit 2007 ist sie als Psychologin für PARSHIP in Österreich tätig. Daneben ist sie erfolgreiche Autorin diverser Fachpublikationen zum Thema Singles und Partnerschaft.