Wurde die Liebeskummer-Formel entdeckt?

Wie lange dauert der Liebeskummer? Und so berechnen Sie, wann. (Die gute Nachricht: er geht vorbei. Sicher.)

Liebeskummer ist hartnäckig. Der Brite Garth Sundem behauptet, er habe die Formel, wie lange der Herzschmerz anhält, entdeckt.

Lässt sich berechnen, wie lange Liebeskummer anhält? Der Brite Garth Sundem überträgt seit vielen Jahren erfolgreich und mit viel Fantasie Fragestellungen aus dem Alltag in mathematische Formeln. „Sollte ich mich entschuldigen?“ oder „Sollte ich das jetzt kaufen?“ und viele mehr. Seine „Ex-Formel“ erfährt gerade wieder etwas Aufmerksamkeit. Mit der können Sie – ganz ohne Kristallkugel – berechnen, wie lange es wohl dauern wird, bis Sie sich vom Trennungsschmerz erholt haben.

‘Ex-Formel’: So lange dauert Liebeskummer

Wir alle wissen: Liebeskummer gehört dazu. Liebeskummer entsteht durch körperliche und mentale Entzugserscheinungen. Liebeskummer vergeht. Irgendwann.

Liebesformel-Liebeskummer-Datingregeln

Nehmen Sie die Formel auf dem Bild und übertragen Sie sie auf ein Papier. Dabei sind die Buchstaben Platzhalter für die folgende Zahlen:

M: Monate – wie lange waren Sie ein Paar?
L: Liebe – war es Ihre große Liebe? Entscheiden Sie von 1 bis 10 ob es ein Strohfeuer (1) oder die Liebe des Lebens (10) war.
Nw: Nächte in der Woche
Kj: Kommunikation jetzt: Sehen Sie sich noch? Haben Sie Kontakt? Telefonate, E-Mails und auch Soziale Medien bitte mitzählen!
E: Entscheidung: Wer hat die Beziehung beendet? Wurden Sie verlassen (1) oder haben Sie Schluss gemacht (10)?
S: Selbstwertgefühl: Je höher Ihr Selbstwert, umso kürzer die Trauerphase. (1 = sehr niedrig; 10 = sehr hoch)
+25: Das ist ein mathematischer Trick, damit das Ergebnis von keiner Variablen verfälscht wird.

Zunächst ziehen Sie bitte die Wurzel aus M (Dauer der Beziehung). Dann die Zahlen in der Klammer berechnen. Erst den oberen und dann den unteren Wert. Nicht vergessen: Punktrechnung vor Strichrechnung. Schließlich die beiden Werte teilen.

Die Wurzel aus M nun mit dem Ergebnis der Klammer multiplizieren und Sie  erhalten Ihren zu erwartenden Liebeskummer in Monaten errechnet.

Stimmt diese Formel für den Liebeskummer überhaupt?

Diese Formel ist nur eine spielerische Annäherung.

Wenn der Liebeskummer zu schmerzhaft ist, denken Sie daran, dass Sie Entzugserscheinungen verspüren. Ihr Körper und Ihr Geist vermissen die Nähe der geliebten Person und alle Gefühle und Berührungen, dank derer Sie sich glücklich, zufrieden und verliebt gefühlt haben. Wenn diese Hormone und Botenstoffe nicht mehr produziert werden, protestiert Ihr Organismus. Zum Glück pegelt sich das wieder ein. Irgendwann. Es wird besser!

Weitere interessante Beiträge