Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Film-Tipp + Verlosung ‚Die Geschichte der Liebe‘

Manch einer sagt, dass man sich dreimal im Leben so richtig verliebt. Was aber, wenn man sich doch nur einmal verliebt und plötzlich vom Schicksal getrennt wird? Wird man dann jemals wieder glücklich? In der ‚Die Geschichte der Liebe‘ geht es genau darum ( ab jetzt als DVD und Blu-ray)

In der Vergangenheit ist die ‚Die Geschichte der Liebe‘ der Name des Manuskripts, das Leopold (Mark Rendall) noch vor dem Zweiten Weltkrieg verfasst hat. Darin erzählt und verarbeitet er die große Liebe zu seiner Nachbarin Alma (Gemma Arterton). Allerdings sind ihnen nur wenige Jahre des Liebesglücks gewährt, denn die beiden Liebenden werden von den Nationalsozialisten, weil sie Juden sind, getrennt – während Alma in die USA flüchtet, taucht Leopold in den polnischen Untergrund ab. Sein Manuskript bekommt ein offenes Ende, denn ihn lässt die Hoffnung nicht los, dass er Alma eines Tages wiedersieht.

In der Gegenwart ist Leopold (Derek Jacobi) ein alter Mann, der auf der Suche nach seinem Sohn ist, den er mit der bereits verstorbenen Alma vor vielen, vielen Jahren, kurz nach ihrer Ausreise aus Deutschland, bekommen hat. Sein Sohn ist die einzige Verbindung, die er noch zu seiner Vergangenheit hat, denn auch sein Manuskript ist seit Jahrzehnten verschollen.

Während er vergeblich nach seinem verlorenen Sohn Ausschau hält, stößt er überraschenderweise wieder auf sein Manuskript, ‚Die Geschichte der Liebe‘. Und dieses stellt die Verbindung zu Alma (Sophie Nélisse) her. Nicht seiner Alma, seiner großen Liebe von damals (diese ist ja bereits verstorben), aber zu Alma der jungen New Yorkerin, die eine Möglichkeit finden möchte, die Einsamkeit ihrer Mutter zu lindern und selbst auf der Jagd nach ihrer eigenen, großen Liebe ist.

Verlosung:

Lust auf einen romantischen TV-Abend auf der Couch? Wir verlosen 5 DVDs!

Schreiben Sie uns dafür einfach bis zum 03.12.2017 eine E-Mail mit Ihrer Adresse und dem Betreff „Die Geschichte der Liebe“ an redaktion(at)beziehungsweise-magazin.de.

Viel Glück!

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen.

 

Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!