Nicht noch einmal! Wie Sie vermeiden, die gleichen Fehler immer wieder zu machen

Fragen Sie sich manchmal auch, wie es sein kann, dass Sie manche Konflikte immer wieder erleben? Und vor allem, wie Sie diesen Zyklus unterbrechen? Sabine Weiss von Herz-Mut.com weiß Rat

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier – auch bei Fehlern. Um die Wiederholung eines Fehlers zu vermeiden, muss man ihn erst als Fehler erkennen. Das klingt jetzt erst mal banal, doch ganz so einfach ist es nicht. Viele Menschen wissen ganz genau, was sie nie wieder erleben wollen. Aber nur wenige setzen sich auch damit auseinander, was sie selbst dazu beigetragen haben, dass ihnen das passiert ist.

Dafür braucht es viel Ehrlichkeit, vor allem sich selbst gegenüber. Zuzugeben, dass man selbst auch dazu beigetragen hat, ist ein großer Schritt. Emotionale Verantwortung zu übernehmen ist aber das A und O einer guten, erfüllenden und langfristig stabilen Beziehung.

Finden Sie heraus, ob Sie diesen „Fehler“ vielleicht nicht zum ersten Mal machen, sondern ob sich das gleiche Verhaltensmuster schon öfter – auch nicht nur in romantischen Beziehungen – gezeigt hat. Wenn Ihnen also auffällt, dass Sie sich bei Streitigkeiten sofort zurückziehen und aus dem Gespräch aussteigen: Tun Sie das nur in der Paarbeziehung oder auch am Arbeitsplatz?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere interessante Beiträge