Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Immer wenn sie schnarcht … Meine Partnerin raubt mir den Schlaf

Sie dachten, nur Männer schnarchen? Und Frauen schlummern still und friedlich? Weit gefehlt, weiß beziehungsweise-Autor Leonard Anders. Seine Partnerin schnarcht mit Inbrunst. Wie lässt sich das gemeinsame Schlafen retten und die Nachtruhe erholsam werden?

Beim ersten Mal war es kurz nach halb vier. Für manche bereits Morgen, für mich noch Nacht. Ich wachte auf und hörte Krach. Es war dunkel und ich wollte kein Licht machen. Beim ersten Hinhören hielt ich es noch für einen sterbenden Motor, der nicht anspringen wollte und beruhigte mich damit, drehte mich um und versuchte weiter zu schlafen.

Der Krach hörte jedoch nicht auf. Ich ging zum Fenster und schloss es. Aber nichts tat sich. Es war immer noch genauso laut wie vorher. Und es wurde immer lauter. Die Erinnerungen an ein Geräusch aus dem Horrorfilm von vorletzter Woche kamen hoch. Ich glaubte ernsthaft, dass ich mir dieses Geräusch nur einbilde und meine Wahrnehmung mir einen Streich spielte.

Vielleicht sollte ich weniger Horrorfilme schauen, dachte ich noch. Schließlich machte ich Licht. Ich wollte meine Freundin wecken, aber dann wurde mir ganz plötzlich klar, dass sich der Horror die ganze Zeit neben mir abspielte. Es war meine Freundin, die laut vor sich hin schnarchte.

Und ich dachte bis dahin ernsthaft, dass nur Männer so schnarchen. Aber das ist ein Trugschluss. Und das Schlimme ist, keine Frau gibt gerne zu, dass sie schnarcht, denn die Geräusche sind wohl nicht sehr „weiblich“. Andere Frauen wiederum wissen gar nicht, dass sie schnarchen, andere können es nicht glauben, dass sie es tun.

Meine Freundin schob es auf ihre Erkältung. Aber auch nachdem ihre Erkältung abklang, hörte ihr Schnarchen nicht auf.

Seite 1 2 3
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Leonard Anders

Im Jahr 2015 wurde bei Leonard Anders eine narzisstische Persönlichkeitsstörung diagnostiziert. Kurz nach seiner mittleren Reife hatte er seinen ersten Zusammenbruch und mit ihm begann eine wahre Odyssee. Er war fast ein Jahr durchweg in der Psychiatrie, überlebte drei Suizidversuche, war obdachlos und kämpfte sich von ganz unten wieder nach oben. Nach erfolgreicher Aufarbeitung seiner verletzten inneren Kindanteile arbeitet Leonard Anders heute als Coach und Lebensberater und hilft Menschen dabei, ihre Glaubenssätze und Trigger aufzulösen.