Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

5 Sätze, die jedes Paar in einer Fernbeziehung kennt

Manchmal spielt das Leben eben so: Wir lernen jemanden im Internet kennen und dieser Jemand wohnt leider nicht in der gleichen Stadt. Oder Sie und Ihr Partner beschließen, dass der eine beruflich ins Ausland geht und der andere nicht. Oder Sie verlieben sich selber im Ausland oder in einer fremden Stadt. Genau dann werden Sie einen dieser fünf Sätze kennen!

Eine Fernbeziehung kann sehr schön sein: In der Woche hat man Zeit für sich, den Job und Freunde, das Wochenende steht dann ganz im Zeichen der Liebe. Auf Bahnfahrten kann man jede Menge erleben oder endlich den Roman zu Ende lesen. Und Sie führen gleich zwei Leben: eines in Ihrem Alltag und ein anderes, aufregendes in einer fremden Stadt. Früher oder später werden Sie dann folgende Sätze hören, die wohl jeder Fernbeziehung-Liebende kennt.

1. Vermisst du ihn nicht schrecklich?

Nein, natürlich nicht. Natürlich denken Sie nicht 24/7 an den anderen, haben Hornhaut an den Fingern vom ganzen Nachrichten-Tippen und jeden Abend ein heißes Ohr vom stundenlangen Telefonieren. Aber dafür wissen die anderen auch nicht, wie wunderschön es ist, sich dann endlich zu sehen. Und dass Sie jedes Mal wieder frischverliebt sind.

2. Und wann zieht er in deine Stadt?

Sie wundern sich: Muss er das? Oder müssten Sie in seine? Oder müssten Sie beide in eine ganz andere Stadt? Ein bisschen ja, ein bisschen nein. Psychologen bestätigen, dass ein gemeinsames Ziel wichtig ist: Irgendwann möchte man eben lieber Geld für ein Dinner, als für die Zugfahrt ausgeben. Aber bis dahin ist ja noch Zeit. Und Sie müssen sich nicht stressen: Liebe hat nichts mit Distanz in Kilometern, sondern mit Nähe im Herzen zu tun.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!