Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

40 Sätze, die Paare nach der Familienfeier sagen

Es ist Fluch und Segen zugleich: Wer eine feste Beziehung eingeht, bekommt in der Regel nicht einfach nur einen Partner, sondern gratis dazu auch noch eine ganze Familie geschenkt

Mit der lieben Verwandtschaft des anderen verhält es sich nun mal genauso wie mit der eigenen – aussuchen kann man sie nicht. Aber weil es sich als gutes Schwiegerkind nun mal einfach so gehört, taucht man bei Geburtstagen, Hochzeiten, Taufen und Weihnachtsessen von nun an gemeinsam auf und feiert die Familienfeste, wie sie eben fallen. Und selbst, wenn man den verrückten Haufen längst ins Herz geschlossen hat – ein paar Sätze gibt es bei der Heimfahrt dann meist doch noch loszuwerden…

  1. Puh.
  2. Wenn deine Mutter noch einmal nach Enkelkindern fragt…
  3. Wir hätten Tupperdosen mitbringen sollen.
  4. Doch, ich liebe Fotoalben!
  5. Meine Familie ist ja auch nicht so einfach.
  6. Warum wird bei sowas eigentlich durchgehend gegessen?
  7. Okay, das war peinlich.
  8. Ich konnte die Geschichte vorher schon auswendig.
  9. Du bist echt süß mit Kindern.
  10. Du bist echt gruselig mit Kindern.
  11. Sind die wirklich immer so?
  12. Deine Großtante wird auch immer schrulliger.
  13. Beim nächsten Mal bin ich krank.
  14. Die geben eh erst Ruhe, wenn wir heiraten.
  15. Hat meine Oma dich vorhin eigentlich Herbert genannt?
  16. Dein Papa hat mich abgefüllt.
  17. Das erträgt man ja auch nur betrunken.
  18. Ich find’s klasse, dass ihr euch so gut versteht.
  19. Was war denn an „ohne Fleisch“ nicht zu verstehen?
  20. Deine Mutter mag mich nicht.
Seite 1 2

Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!