Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Würden Sie sich selbst daten?

Ihr Partner soll attraktiv, aufmerksam, atemberaubend sein. Klar. Und Sie? Erfüllen Sie diese Kriterien selbst? Ein Gastbeitrag von Anchu Kögl

Ich persönlich habe es gerne, wenn man mir die Dinge ehrlich und direkt sagt. Zugeben, manchmal ist die Wahrheit nicht leicht zu verkraften und tut weh, doch ich weiß dann wenigstens, woran ich bin. Und genauso direkt ist deshalb dieser Artikel.

Falls Sie schon lange auf der Suche nach einer erfüllenden Beziehung sind, aber der richtige Partner einfach nicht auftaucht, sollten Sie sich folgende Frage stellen:

Würde ich mich selbst daten?

Egal, ob Sie ein Mann sind und eine Freundin finden wollen oder eine Frau sind und den richtigen Mann für sich suchen, diese Frage kann der Schlüssel zum Erfolg sein.

Ich behaupte nicht, dass alle unfreiwilligen Singles zu hohe Erwartungen haben, doch bei einigen trifft es sicherlich zu. Ihr Partner soll selbstsicher, sexy, humorvoll, interessant, gut im Bett und erfolgreich sein. Doch selbst erfüllen Sie nur wenige dieser Kriterien. Das kann nicht wirklich funktionieren.

Da wir jedoch die Welt nicht sehen, wie sie ist, sondern wie wir (sie wahrnehmen?) sind, fällt uns das häufig nicht auf. Versuchen Sie deshalb für einen Moment, Ihr eigener Beobachter zu sein. Als würden Sie die Vogelperspektive einnehmen und sich selbst betrachten. Erfüllen Sie die Kriterien, die Sie sich von einem Partner wünschen? Würden Sie sich selbst daten?

Falls Ihre Antwort lautet „Ja“ – super! Ich bin mir sicher, früher oder später werden Sie den passenden Partner finden. Falls Ihre Antwort jedoch Nein ist, ist das schon schwieriger. Dann ist es Zeit, etwas zu ändern.

Wünschen Sie sich einen interessanten Partner, werden Sie zu einer interessanten Person. Ist Ihnen Humor sehr wichtig, dann werden Sie zu einem humorvollen Menschen. Möchten Sie einen Partner, der finanziell unabhängig ist, dann werden Sie finanziell unabhängig. Ich denke, Sie wissen, worauf ich hinaus will.

Es ist keine Wissenschaft und trifft nicht immer zu 100% zu, doch generell gilt: Wir ziehen das an, was wir sind (siehe dazu auch
diesen Eintrag auf Wikipedia zum Gesetz der Anziehung). Das heißt, wir tendieren dazu, Menschen mit ähnlichen Werten, Ansichten und Lebensstilen anzuziehen, wie wir sie selbst haben. Ist Ihnen also gutes Aussehen sehr wichtig, ist es wahrscheinlicher, dass Sie einen attraktiven Partner anziehen, wenn Sie selbst gut aussehen, gepflegt sind und regelmäßig Sport treiben.

Sie haben keine Kontrolle darüber, ob andere Sie mögen oder attraktiv finden. Aber Sie können an sich selbst arbeiten und mehr aus Ihnen machen. Und wenn Sie die Frage „Würde ich mich selbst daten“ mit einem großen Ja beantworten können, ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand Sie wirklich kennenlernen will, viel größer. Ich hoffe, das war nicht zu ehrlich und direkt.

Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Anchu Kögl

Anchu Kögl ist Autor des Buch Die Kunst des ehrlichen Datings. Er reist seit fünf Jahren um die Welt und lebt aus einem Koffer.