Wann wird aus romantischer Bemühung Stalking?

Der Unterschied zwischen Stalking und romantischer Bemühung

In solchen Fällen ist es egal, ob ein Mann einer Frau die Welt zu Füßen legt, jegliche Versuche ihr Interesse zu wecken, prallen an ihr ab. Dabei müssten die Herren doch merken, dass ihre Bemühungen ins Leere laufen, oder? Interessanterweise gibt es einige Männer, die nicht über das Gespür verfügen, ein abweisendes Verhalten wahrzunehmen. Für sie bedeutet ein „Lieber nicht“ eher „Heute nicht, aber morgen bestimmt.“. Erst die Abweisung weckt ihren Kampfgeist.

Genau so, wie Disney und Hollywood es vormachen, mit dem einen Unterschied, dass die Prinzessin am Ende eher die Flucht ergreift, als dem Ritter um den Hals zu fallen. Ja, flirten ist erlaubt. Ja, mutig sein ebenfalls. Wenn hingeschaut wird, welche Reaktionen dadurch hervorgerufen werden.

Es sind die kleinen Signale, die erkennen lassen, ob sich ein Mensch geschmeichelt oder bedroht fühlt. Eine Kontaktaufnahme sollte eine positive Reaktion hervorrufen, die klar macht: „Ich nehme dich positiv wahr.“ Folgt Abweisung, muss diese unbedingt als solche erkannt werden. Ein weiteres Drängen und Überzeugen wird daran nichts ändern. Dann ist es Zeit weiterzuziehen.


Weitere interessante Beiträge
Warum teilt man tiefgründige Zitatbilder auf Social Media?
Weiterlesen

Die Instagram Frauenversteher

Zugegeben, manche Zitatbilder auf Social Media sind sicherlich ganz witzig, aber eine Bereicherung stellen sie nicht dar. Warum ziemlich offensichtliche Binsenweisheiten oder totaler Schwachsinn trotzdem regelmäßig viral gehen, lässt sich einfach erklären.