Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Korb bekommen? So gehen Sie erwachsen damit um

Niemand kassiert gern eine Abfuhr – entscheidend ist, wie man darauf reagiert. Was Sie beachten sollten, wenn Sie einen Korb bekommen

Da packt man endlich all seinen Mut am Schlafittchen und dann das: schade Schokolade, schon wieder einen Korb bekommen. Je nach Situation und Persönlichkeitstyp lässt sich das so ab und zu einigermaßen runterschlucken – schließlich haben auch andere Mütter hübsche Kinder, wer nicht will, der hat eben schon, und gegebenenfalls hat man die Abfuhr am Morgen nach der Party sowieso vergessen. Auf Dauer kann es jedoch ganz schön am Ego kratzen, nach dem ersten Date oder beim Feiern immer wieder einen Korb zu bekommen. Womöglich sogar vor den Augen all seiner Freunde. Warum blitzt man trotz Charme-Offensive immer wieder ab und wie reagiert man auf einen Korb am besten?

Warum muss immer ich einen Korb bekommen?

Zu allererst: Machen Sie sich bitte nicht verrückt. Wenn Sie in letzter Zeit häufiger einen Korb bekommen, kann das eine Million Gründe haben und sagt nicht das Geringste über Ihre Attraktivität aus. Natürlich ist es möglich, dass Sie nicht dem Beuteschema Ihres Gegenübers entsprechen. Mindestens genauso wahrscheinlich ist aber, dass er oder sie verliebt, verlobt, verheiratet, homosexuell, von Natur aus abweisend oder zumindest mit den Gedanken gerade ganz woanders ist. Besonders Frauen haben im normalen Alltag zwischen Straßenbahn, Job und Supermarkt häufig ganz einfach keine Lust, sich mit Fremden zu unterhalten und gehen Flirt-Versuchen deshalb per se aus dem Weg. Doch wie reagiert man auf einen Korb angemessen, ohne die wahren Gründe für die Abfuhr zu kennen?

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!