Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Abonnieren
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!
Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ist der Hund ein Date-Killer?

Rosa war eine wunderbare Ausrede

Irgendwie wollte ich das Date einfach nur noch beenden. Ich wollte nur noch weg von ihm und den ganzen Tier-Geschichten, für die ich am Ende nicht mal mehr ein Schmunzeln übrig hatte. Mehrmals versuchte ich Andeutungen zu machen, dass ich gehen will, doch immer wieder fiel er mir ins Wort, begann mir eine neue Geschichte zu erzählen.

Rosa lag mittlerweile dicht zwischen meinen Füßen und schlief tief und fest. Ich blinzelte ein paar Mal heimlich zu ihr runter, stupste sie mit den Füßen ein bisschen an. Tatsächlich bemerkte sie meine Berührungen und wachte auf. Mit wedelndem Schwänzchen sprang sie an meinem Bein hoch. Und während sie mich mit ihren großen Augen ansah, fiel mir die perfekte Ausrede ein: „Rosa hat Hunger“, fiel ich ihm dieses Mal ins Wort. Als hätte ich einen Alarm ausgelöst, sagte er ganz selbstverständlich: „Dann wird es Zeit für euch zu gehen.“ Und ich lächelte ihm erleichtert zu: „Ich glaube auch.“

So beendeten wir das Date (was übrigens auch unser letztes war) und zuhause gab ich Rosa eine extra große Portion Futter. Sie war wirklich verdammt hungrig.

Auch wenn Rosa letztendlich die perfekte Ausrede war, ließ ich sie bei den nächsten Dates immer zuhause, zu groß die Angst einen Mann doch einmal mit „Bello“ anzusprechen.

Seite 1 2 3
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Mona Kühlewind

Wenn es eine Sache gibt, der sich die Journalismus-Studentin und Bloggerin Mona Kühlewind sicher ist, dann ist es der Glaube an die eine, ganz große Liebe. Bis sie die aber gefunden hat, steckt sie erstmal jede Menge Liebe in das Schreiben, Reisen und ihren kleinen Hund Rosa.