Diese heimlichen Überzeugungen sabotieren das Liebesglück gründlich

Es klappt nicht mit der Partnersuche? Sie geraten nur an Kandidaten, die sich nicht sicher sind, was sie wollen? Sie wissen vielleicht selbst nicht, was Sie glücklich machen würde? beziehungsweise-Autorin Kirsten Schwieger geht heimlichen Liebesglück-Verhinderern auf die Spur

Man kann noch so sehr auf die große Liebe hoffen oder die Singlebörsen dieser Welt durchflöhen – wer insgeheim glaubt, Liebe nicht zu verdienen oder ihr nicht gewachsen zu sein, verharrt beim Suchen anstatt Finden. Wer eine (oder mehrere) sabotierende Kernüberzeugungen verinnerlicht hat, verhindert jedes Liebesglück. So entlarven und entkräften Sie folgende fünf liebesfeindliche Glaubenssätze.

Timing ist nicht perfekt

Meine Karriere hat jetzt oberste Priorität, ein Mann passt momentan wirklich nicht in mein Leben. Meinen eingespielten Rhythmus mit dem eines anderen synchronisieren? Wie, jetzt Zusammenziehen? Ganz selten sind dies sinnvolle Eingebungen unserer Intuition, sondern meistens nur Ausreden. Verankert in der pauschalisierten Überzeugung, momentan sei nicht der richtige Zeitpunkt (für was auch immer). Diese Überzeugung ist allerdings nicht haltbar. Denn den perfekten Moment gibt es nicht. Wohl aber die Möglichkeit, den Augenblick zu ergreifen und perfekt zu machen: „There will be no wrong timing when you find the right person.“

Die perfekte Beziehung kommt noch

Die richtige Person gefunden zu haben, ist allerdings nicht gleichbedeutend mit der perfekten Beziehung. Ersteres kann auf einen Schlag passieren, Letzeres passiert nicht, sondern muss erarbeitet werden. Und zwar gemeinsam mit dem Partner, in einem längeren Prozess. Das macht Mühe, keine Frage. Hilfreich dabei ist, nicht Perfektion als oberstes Ziel zu definieren, sondern Harmonie und Zufriedenheit. Wer der Überzeugung ist, die perfekte Beziehung wartet hinter der nächsten Straßenecke, sabotiert sich selber.

Denn DIE perfekte Beziehung gibt es sowieso nicht, zumindest nicht dauerhaft. Wer allerdings beim ersten Anzeichen von Problemen, gleich die Segel streicht und sich aus dem Staub macht, hat sich die Chance auf wirkliches Liebesglück genommen. Herausforderungen als Paar gemeinsam zu überwinden, verbindet und ermöglicht persönliches Wachstum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere interessante Beiträge