Den Ex-Partner loslassen: Warum es so schwierig ist, die Vergangenheit hinter sich zu lassen

Die Beziehung ist vorbei, der Mensch an Ihrer Seite weg. Doch die vielen gemeinsamen Erinnerungen bleiben hartnäckig und ein Vergessen scheint beinahe unmöglich. Es fällt schwer, den Ex-Partner loszulassen. Wir verraten Ihnen, wie Sie darüber hinwegkommen

Wenn eine Beziehung endet, steht oft das ganze Leben Kopf: Der Freundeskreis verändert sich, Kuschelabende auf der Couch sind passé und die gemeinsame Wohnung wird aufgelöst. Aber nicht nur die Gewohnheiten fallen weg, auch die Gefühle sollen plötzlich aufhören. Aber die Liebe ist ja nicht einfach weg, nur weil die Trennung beschlossene Sache ist …

Und doch ist es wichtig, den Ex-Partner loszulassen. Denn ohne ein echtes Ende gibt es keinen Neuanfang.

Nach einer Trennung kommt die Traurigkeit und nach der Traurigkeit die Angst: Haben Sie vielleicht verlernt, Ihr Leben als Single zu leben? Und auf einmal sind sie da, all diese Bilder, die Ihren Ex-Partner vor Ihrem inneren Auge glänzen lassen. Menschen neigen dazu, Vergangenes unrealistisch zu bewerten und zu überhöhen. Anstatt den Ex-Partner loszulassen, heben sie ihn lieber auf einen Sockel. Die verflossene Liebe erstrahlt plötzlich in neuem Glanz und Sie sind ganz und gar in ihrem Bann. Auf einmal scheint es unmöglich, das, was war, zu vergessen und die einst geliebte Person gehen zu lassen.

Die Angst, dass nichts Besseres kommt

Doch dahinter steckt in den meisten Fällen etwas ganz anderes, nämlich die Angst, dass das Leben für Sie nichts Gleichwertiges oder gar Besseres zu bieten hat – zumindest in Sachen Liebe. Unweigerlich stellt sich dann die Frage: „War meine alte Beziehung wirklich so schlecht? Soll ich meinen Ex-Partner wirklich loslassen oder doch versuchen, ihn wieder zu gewinnen?“ Das Selbstwertgefühl sinkt nach einer Trennung schon mal ins Bodenlose und der einzige Ausweg scheint ein Partner zu sein.

Doch genau hier liegt der Fehler: Wenn Sie sich selbst nicht lieben, wird es auch kein anderer tun. Was so abgedroschen klingt, ist und bleibt wahr. Doch anstatt sich selbst etwas Gutes zu tun, suchen viele frisch Getrennte nach einer Art Kopie der Liebe, die sie gerade verloren haben. Eine neue Beziehung hat aber nur dann eine Chance, wenn Sie sich innerlich wirklich von der alten Liebschaft verabschiedet haben.

Weitere interessante Beiträge