Statt Neujahrsvorsatz: 12 Dinge, die Sie im neuen Jahr konkret für Ihre Liebe tun können

Gastautorin Julia Bencker hat anstatt vager Neujahrsvorsätze eine ToDo-Liste entworfen, mit der das neue Jahr ganz im Zeichen der Liebe erstrahlt

In der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester wird das scheidende Jahr bewertet, analysiert, verflucht oder als gut befunden, bevor man sich anhand guter Vorsätze auf das nächste Jahr vorbereitet.

Laut einer PARSHIP-Studie will sich ein Drittel aller Singles im neuen Jahr verlieben und ein Viertel aller Liierten mehr Zeit mit ihren Partnern verbringen. Auffällig ist der Anteil an Vorsatzverweigerern. Fast jeder fünfte Befragte zieht es vor, keine Neujahrsvorsätze zu machen. Ist der moralische Imperativ, den uns Freunde, Medien und unser schlechtes Gewissen auferlegen, so mächtig, dass so viele Menschen vor ihm kapitulieren? Wollen wir uns nicht mehr bessern? Oder erscheint vielleicht die Aufgabe, Vorsätze gleich für ein ganzes Jahr zu fassen, zu schwierig?

Machen Sie sich in der Liebe die ganze Sache etwas leichter: Anstatt dem vagen Vorsatz “Ich möchte im neuen Jahr mehr für meine Beziehung tun” könnten Sie sagen “Im neuen Jahr mache ich mir eine ToDo-Liste mit X Dingen, die ich für oder mit meinem Partner machen möchte”.

Sie könnten sich zum Beispiel vornehmen, pro Monat eine Sache für die Partnerschaft zu tun. Zwölf Dinge. Das klingt doch schon viel machbarer als 365 Tage ein besserer Mensch zu sein!

Und so könnte eine Liebesliste für das neue Jahr aussehen:

Januar

Malen Sie eine süße Liebeserklärung auf den Badezimmerspiegel, mit Lippenstift, Kajal, Rasierschaum oder einem Permanent Marker (für immerwährende Liebe). Ihr Partner freut sich bestimmt über die Überraschung und den schriftlich festgehaltenen Liebesbeweis. So startet das Jahr im Zeichen der Liebe.

Februar

Es ist noch kalt genug, um sich gemeinsam auf der Couch einzukuscheln und die Welt auszusperren. Lesen Sie Ihrem Partner diesen Monat aus einem spannenden Buch vor. So bleibt der Fernseher aus und Sie verbringen Quality Time zusammen.

März

Die ersten aufkeimenden Frühlingsgefühle sollten durch romantische Gesten gehegt und gepflegt werden. Ideal, um Ihre(n) Liebste(n) mal wieder zum Abendessen auszuführen. Egal, ob es in das gemeinsame Lieblingslokal oder eine feinere Adresse geht – Ihr Partner wird sich auf jeden Fall über das gemeinsame Date freuen.

April

Der Frühling ist da! Zeit, Wohnung und Herzen mit Sonne, frischer Luft und Farben zu füllen. Was eignet sich da besser, als Ihrem Partner Blumen mitzubringen? Zwar ist ein Strauß Blumen eher ein klassisches Mitbringsel des Herren an die Dame. Männerwohnungen haben jedoch oft einen Farbtupfer nötig – und von selbst kommen schöne Blumenarrangements selten ins Wohnzimmer.

Weitere interessante Beiträge
Adventszeit mit seinem Partner erleben
Weiterlesen

Die schönsten Adventskalender 2020 für Paare

Die Tage werden kürzer und bald ist schon wieder der erste Dezember und das erste Türchen des Adventskalenders darf endlich geöffnet werden. Damit ihr die Zeit bis Weihnachten mit eurem Partner bzw. eurer Partnerin so richtig auskosten könnt, stellen wir euch die schönsten Adventskalender für Paare vor.