Liebe Männer, darum braucht eine Frau eine beste Freundin

Die beste Freundin: eine besondere Liebesbeziehung zwischen Frauen. Jule Blogt erklärt Männern, weshalb für eine Frau eine BFF so unerlässlich ist wie die Luft zum Atmen

„Ihr beide seid schon ein Pärchen“, bekomme ich immer wieder zu hören, wenn ich mit meiner besten Freundin unterwegs bin. Pat und Patter, Siegfried und Roy, wir sind irgendetwas dazwischen. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich behaupten, ich führe eine gleichgeschlechtliche Beziehung, nur eben platonisch. Und das ist gut so. Was wäre eine Frau ohne ihre BFF, ihre „Best Friends Forever“? „Eine Frau braucht jemanden, der die Welt genauso sieht wie sie selbst“, antwortete mir meine BFF, als ich sie fragte, warum freundschaftliche Beziehungen zwischen Frauen so besonders sind. Wer außer ihr versteht schon meine abstrusen Gedanken, die ich mir vor einem Date mache? Das rote Kleidchen, das grüne Kleidchen, allein die Klamottenwahl kann in so einer Situation schon zu emotionalen Schieflagen führen. Männer würden vermutlich mit einem ruhigen „Ist doch egal, Hauptsache was an“, reagieren, was mich in diesem Moment mit Sicherheit auf 180 bringen würde. Eine BFF versteht den Ernst der Lage und spricht die Erkenntnis aus, die ich jetzt am Dringendsten benötige: „Ich glaube, wir müssen sofort shoppen gehen. Du hast echt nichts anzuziehen.“ Bei dem Gedanken bekomme ich Herzchenaugen.

Männer werfen „Zicke“ in den Raum und glauben, damit wäre alles gesagt

Wir Frauen haben bekanntlich ab und zu mit emotionalem Chaos zu tun. Das liegt auf der einen Seite an den bösen Hormonen, die uns Damen Monat für Monat plagen, auf der anderen Seite sind wir wahre Meister im Zerdenken von Gedanken. Welche Auswirkungen diese beiden Faktoren auf unser Verhalten haben, verstehen nur wir Damen selbst so richtig. Ihr Männer zuckt mit den Schultern, werft ein „Zicke“ in den Raum und seid euch sicher, die Situation damit umfassend erörtert zu haben. Eine BFF wägt hingegen alle Möglichkeiten ab, die zu einem Unmut bei ihrer Freundin geführt haben könnten. Hat sie Hunger? Sitzt der Schuh zu eng? Schrieb ihr Herzensmann mal wieder eine freche SMS? Die BFF hat im Gespür, was jetzt die richtigen Schritte wären, um ihrem Lieblingsmädchen wieder ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Dieses blinde Verständnis ist Gold wert.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Jule Blogt

Jule ist eine waschechte Berliner Single-Frau Ende 20. Wenn sie nicht gerade “irgendwas mit Medien” macht, schreibt sie einen Blog über das aufregende Leben als Großstadtsingle. Sie bloggt auf juleblogt.de