Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Getrennt zusammen leben: Können LAT-Beziehungen halten?

Wie gelingt es sich nicht zu entfremden, wenn man nicht in einer Wohnung lebt?

Zu einer Beziehung gehört, sich auch gegenseitig in schlechter Stimmung aushalten zu können und nicht permanent in einen Fluchtmodus zu verfallen, wenn es gerade nicht so rund läuft. Jeder Streit birgt die Chance sich als Paar näher zu kommen, denn jeder gelöste Konflikt sorgt für ein stabileres Fundament der Beziehung. Allerdings geht man in der Paarberatung davon aus, dass weit über die Hälfte aller Beziehungskonflikte nicht lösbar sind, das heißt, es gibt keinen Kompromiss, der beide Partner dauerhaft zufrieden zurücklässt. Paare, die über solche Konflikte kämpfen, zerreiben sich und werten sich irgendwann ab, weil sie sich gegenseitig die Schuld zuschieben. Es ist nicht einfach, solche unlösbaren Konflikte als solche zu erkennen, während man sich streitet. ihnen aber grundsätzlich aus dem Weg zu gehen sorgt für einen Stillstand der Beziehung,

Ein LAT-Paar muss mehr Zeit und Energie in die Paardynamik investieren: wer sich immer nur zurückzieht, weil ihm „heute nicht nach Beziehung ist“, wird sehr schnell dauerhaft allein zuhause sitzen. LAT-Partnerschaften sind eine Art Fernbeziehung und müssen wie diese gepflegt werden. Ganz wichtig dabei sind Rituale. Das kann die Textnachricht am Morgen, das Videotelefonat am Abend oder vielleicht das Chatten während der Lieblingssendung sein. Alles, was Vertrautheit und Geborgenheit transportiert, damit das Wir-Gefühl sich weiter entwickeln kann. Von Simone de Beauvoir und Jean Paul-Sartre, einem der berühmtesten LAT-Paare, heißt es, dass sie erst zusammengezogen sind, als Sartre krank wurde. Wichtig ist also, auf Veränderungen reagieren zu können.

Können getrennt lebende Paare genauso glücklich sein wie Zusammenlebende?

Glücklich sind Paare, wenn sie das für sich passende Beziehungsmodell gefunden haben und leben können. Das heißt, alles was frei gewählt ist, kann glücklich machen. Manche Paare träumen von getrennten Wohnungen, können sich das aber einfach nicht leisten. Nach Studien gibt es keine Unterschiede zu anderen Beziehungen, es scheint sogar eher so, dass die Beziehungen zufriedener sind und länger halten.

Seite 1 2 3
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Eric Hegmann

Liebe macht glücklich. Unser CLO (Chief Love Officer) verantwortet die redaktionellen Inhalte von beziehungsweise. Eric Hegmann ist Autor zahlreicher Bücher rund um Partnerschaft und Partnersuche und berät Singles und Paare. Arbeitsschwerpunkte: Bindungsangst und Verlustangst ( Beziehung mit Narzissten , emotionale Abhängigkeit), Beziehungsunfähigkeit sowie Streit- und Kommunikationskultur von Paaren (Sprache der Liebe). Der Wahlhamburger ist verheiratet und lebt und arbeitet seit 25 Jahren neben der berühmtesten "Liebes-Meile" der Welt: der Reeperbahn.