Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

9 Dinge, die glückliche Paare täglich tun

Manche Paare scheinen einfach alle Krisen zu meistern und auch nach vielen Jahren immer noch wie frisch verliebt zu sein. Was ist ihr Geheimnis? Wir verraten Ihnen neun kleine Tricks, mit denen Sie Ihre emotionale Verbindung pflegen

Wenn wir mit unserem Partner emotional nicht verbunden sind, reagieren wir unbewusst sofort darauf. Wir fühlen uns unwichtig, als würden wir auf dem Abstellgleis stehen. Vor allem in Langzeit-Beziehungen tappen viele in die Alltagsfalle: Die Partnerschaft wird nicht mehr liebevoll gepflegt. Der Job, die Kinder, der Haushalt – all das tritt in den Vordergrund. Die Beziehung wird zur Selbstverständlichkeit. Die Hilfe und Unterstützung des Partners wird vorausgesetzt. Doch genau da liegt das Problem. Beide Partner schlittern immer weiter in die emotionale Isolation und verlieren sich dabei als Paar aus den Augen.

Wege aus der emotionalen Isolation

Auf der anderen Seite gibt es da diese Paare, die auch nach mehr als zehn Jahren immer noch verliebt und glücklich wirken. Was genau machen sie anders? Die Lösung ist denkbar einfach: sie achten aufeinander. Sie lassen den anderen spüren, dass er eben nicht selbstverständlich ist. Dazu sind keine großen Geschenke oder romantische Spa-Wochenenden nötig. Es sind diese neun kleine Gesten, die uns im Alltag zum Lächeln bringen und unsere emotionale Verbindung zu dem Menschen an unserer Seite pflegen.

1. Eine Umarmung oder ein Kuss
Machen Sie es zu Ihrem Ritual, nicht ohne Kuss und Umarmung zur Arbeit oder ins Bett zu gehen.

2. Ein liebevolles Lächeln schenken
Lächeln Sie Ihren Partner öfter an – beim Kochen, beim Essen, ja sogar bei der Hausarbeit verbreitet ein Lächeln gleich gute Laune.

3. Dem Partner zuhören
Hören Sie zu. Nicht mit halbem Ohr, nicht abgewandt, sondern zugewandt und interessiert. Haben Sie gerade nicht den Kopf frei, dann bieten Sie Ihrem Partner an, das Gespräch auf einen anderen Zeitpunkt zu verlegen: „Ich möchte dir gerne meine ganze Aufmerksamkeit schenken, kannst Du es mir heute Abend in Ruhe erzählen?“ Halten Sie sich dann jedoch auch unbedingt an die Verabredung und widmen Sie sich Ihrem Partner.

4. Spielerisch miteinander umgehen
Erinnern Sie sich noch an die Zeit des Verliebtseins? Kleine Albernheiten, in den Po kneifen, kurz am Ohr knabbern – all das kurbelt die Serotonin-Ausschüttung an und macht uns glücklich.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!