5 Gedanken, die Sie nicht haben, wenn Sie mit Ihrem Partner wirklich glücklich sind

Wenn Harmonie in der Liebe herrscht, bestehen Ihre Gedanken aus verträumten Erinnerungen an Ihren gemeinsamen Urlaub, den Abschiedskuss am Morgen, das Händchenhalten im Park am Wochenende. Doch wenn sich dunkle Gewitterwolken den Weg bahnen, erkennen Sie das auch an Ihrer Gedankenwelt

Wenn Ihnen eine oder mehrere der folgenden Gedanken im Kopf herumspuken, liegt etwas im Argen.

Wann ist er endlich wieder auf Geschäftsreise?

Vorbei die Zeit, in der jede Minute ohne einander verloren schien. Keine Bange, wenn Sie ihn nicht schon nach einer Stunde sehnsüchtig vermissen, ist das völlig normal. Doch wenn Sie förmlich die Zeiten herbeisehnen, in denen es in seinem Job stressig wird und Sie allein sein können, ist Alarmstufe Rot angesagt.

Wie er seinen Kaffee schlürft – nicht auszuhalten!

Winzige Kleinigkeiten und Eigenarten stoßen Ihnen vermehrt unangenehm auf. Dabei vergessen Sie, dass Sie es frisch verliebt ganz entzückend fanden, wie er verschlafen am Küchentisch saß und mit halb geöffneten Augen Koffein trank.

Heute im Heft: diese #GefühlteWahrheit. ?

Ein von Süddeutsche Zeitung Magazin (@szmagazin) gepostetes Foto am

Gott, er ist so peinlich!

Im Kreis von Kollegen, Freunden oder Familien ist Ihnen unangenehm, wie Ihr Partner sich gibt. Seine Art zu reden, sein Lächeln, seine Handbewegungen, seine Argumentationsweise – Sie beobachten ihn äußerst kritisch. Definitiv zu kritisch, wenn Sie währenddessen gern im Boden versinken oder ihm den Kopf abreißen würden.

Nicht schon wieder die alte Leier…

Der Schwank aus der Schulzeit, die wilde Geburtstagsfeier oder die Abenteuer des letzten Rafting-Urlaubs haben Sie alle schon gehört. Aber Ihr kompletter Freundeskreis noch nicht. Also erzählt er es detailreich und ausgiebig mehrfach. Wenn es Ihnen nicht gelingt, sich mit Ihrem Partner zu freuen und mit ihm über seine Erlebnisse zu lachen (egal, wie oft Sie das alles schon gehört haben), ist Vorsicht geboten.

Sein bester Freund ist ja ein Schnuckel…

Die Freunde (und auch jeder andere Mann) Ihres Partners sollten Tabu sein. Ohne Wenn und Aber. Selbstverständlich können Sie sich mal dabei ertappen, jemand anderen attraktiv zu finden, aber darüber hinaus sollte es nie gehen. Wirklich niemals. Treue ist das Fundament einer langfristigen Partnerschaft!


Weitere interessante Beiträge
Spielen Sie mal wieder zusammen
Weiterlesen

Spiele für 2: Die 11 besten Brettspiele für Paare

Zwei bis sechs Spieler, 8 bis 99 Jahre. So oder so ähnlich lautet die Angabe auf den mittlerweile unzähligen Varianten des Spieleklassikers schlechthin: Monopoly. Aber wenn es mal nicht der große Spieleabend mit Freunden werden soll, sondern einfach ein entspannter Abend mit dem Partner zu Hause, dann ist das bekannte Brettspiel vielleicht nicht die optimale Wahl