Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

4 Lifehacks für eine glückliche Beziehung

Es gibt Paare, die scheinen die perfekte Beziehung zu führen. Aber wie bekommen sie das hin? Die gute Nachricht: Es gibt einige Lifehacks, die zu einer glücklichen Beziehung beitragen

In jeder Beziehung gibt es Höhen und Tiefen, aber einige Paare scheinen eine ganz besondere Art von Partnerschaft zu führen. Jeder Blick, jedes Lächeln zwischen den beiden spiegelt wider, wie sehr sie sich lieben. Die gute Nachricht: Wir alle können lernen, so eine Beziehung zu führen. Dafür brauchen wir nur ein paar Lifehacks umzusetzen – genauer gesagt: vier Lovehacks.

4 Lifehacks für eine glückliche Beziehung

Es gibt einige Geheimnisse glücklicher Beziehungen. Das Gute: Sie sind meist relativ einfach umzusetzen – allerdings müssen wir dabei besonders bewusst auf unser Verhalten dem Partner gegenüber achten und uns anstrengen, unsere schlechten Angewohnheiten zu kontrollieren. Doch es lohnt sich. Nicht nur unser Partner wird so viel glücklicher, sondern auch wir selbst.

1. Wertschätzung zeigen

Im Alltag und vor allem in langen Beziehungen kann das manchmal leider etwas untergehen. Dabei ist es so ausgesprochen wichtig, uns gegenseitig wertzuschätzen und diese Wertschätzung auch auszudrücken. Nicht zuletzt im täglichen Umgang miteinander: Höflichkeit, Respekt, liebe Worte und liebevolle Taten zeigen dem anderen, wie wichtig er uns ist. So erkennt unser Partner, wie dankbar wir für ihn sind und für alles, was er für uns, die Beziehung und sich selbst tut. Das sollte natürlich auf Gegenseitigkeit beruhen: Auch der Mensch an unserer Seite sollte uns wertschätzen und uns dies regelmäßig spüren lassen. So erfahren wir täglich, wie schön die Beziehung ist. Mit anderen Worten: Die positive Stimmung wird noch einmal verstärkt und wirkt sich positiv auf die Beziehung aus.

2. Zeit gemeinsam verbringen und regelmäßig für eine romantische Stimmung sorgen

Auch wenn wir schon lange zusammen sind, sollten wir uns regelmäßig Zeit für unseren Lieblingsmenschen nehmen und diese Stunden mit Romantik ausstatten. Auch und ganz besonders in eher stressigen Lebensphasen! Das zeigt, dass wir uns noch Mühe in der Beziehung geben und sie für uns das Wichtigste ist. Dabei sollten wir die gemeinsame Zeit wertvoll gestalten: tiefsinnige Gespräche führen oder uns und den anderen ausgiebig verwöhnen statt gemeinsam vor der Glotze hängen. Es gibt garantiert noch Dinge, die wir von unserem Partner nicht wissen und die es zu erkunden gilt. So werden gemeinsame Abende und Wochenenden noch prickelnder und die Leidenschaft für den anderen lodert wieder auf.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Redaktion

Wir von beziehungsweise arbeiten für die Liebe. Mit Herz und Leidenschaft. Denn eine glückliche Partnerschaft ist möglich. Das inspiriert uns jeden Tag. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!