10 Sätze, mit denen Sie “Danke” sagen

„Danke“

Vergessen Sie nicht das Einfachste. Egal wie lange Sie bereits zusammen sind und wie gut Sie sich kennen: Sagen Sie immer wieder Danke – ja, auch für die Kleinigkeiten. Erstens übersehen Sie dann garantiert immer noch genug, was Ihr Partner für Sie macht, und zweitens motivieren Sie ihn durch Ihre Aufmerksamkeit, diese Anstrengungen weiterhin zu unternehmen.

„Ich liebe es, mit dir diese Dinge zu tun“

Es bleibt ganz Ihnen überlassen, welche Dinge das sind, die Sie dann gerne benennen dürfen. Im Schlafzimmer klingt dieser Satz übrigens drastisch charmanter als “War ich gut?”

„Was wollen wir heute ausprobieren oder lernen?“

Das Wir-Gefühl braucht Bewährtes zum Wohlfühlen und Geborgen sein und Neues zum Üben und Entdecken. Wer sich als Paar immer wieder fordert und gemeinsame Abenteuer erlebt, streitet im Urlaub gewiss nicht übers Karten lesen.

„Wollen wir es nochmals versuchen?“

Irgendwas ist immer und das geht dann schief. Ein unaufmerksames Wort, eine kleine Verletzung, ein böser Gegenangriff. Schnell eskaliert eine Situation. Warum nicht einfach zurück zum Anfang spulen und dieses Mal eben links abbiegen?

„Wie war dein Tag, Schatz?“

Sie können die Wünsche Ihres Partners nicht erfüllen, wenn Sie sie nicht kennen. Geben Sie sich nicht damit zufrieden, zu glauben, Sie wüssten, was ihn/sie glücklich macht. Lassen Sie es sich immer wieder erzählen.

„Es war ein guter Tag mit dir“

Machen wir uns nichts vor: an manchen Abenden sind wir froh, dass der Tag rum ist. Das schließt aber Ihren Partner nicht mit ein. Stellen Sie sich vor, wie grauenhaft Sie sich fühlen würden, wäre der Tag Müll und der Platz im Bett neben Ihnen leer.


Weitere interessante Beiträge
Spielen Sie mal wieder zusammen
Weiterlesen

Spiele für 2: Die 11 besten Brettspiele für Paare

Zwei bis sechs Spieler, 8 bis 99 Jahre. So oder so ähnlich lautet die Angabe auf den mittlerweile unzähligen Varianten des Spieleklassikers schlechthin: Monopoly. Aber wenn es mal nicht der große Spieleabend mit Freunden werden soll, sondern einfach ein entspannter Abend mit dem Partner zu Hause, dann ist das bekannte Brettspiel vielleicht nicht die optimale Wahl