Liebe ist nicht nur ein Versprechen, Liebe ist ein Tuwort

Es ist Zeit, das Versprechen zu hinterfragen. Zunächst einmal: Wer hat es uns gegeben? Ja, da war dieses ergreifende Video mit dem Paar, das nach 70 Jahren Ehe gemeinsam eingeschlafen ist. Eine Liebe, die so lange hält, das ist also möglich. Die Fotos, die Bilder, die zeigen das. Das ist echt. Und wenn dieses Paar das haben konnte, dann hätten wir das bitte auch gerne. Wir haben doch schließlich ein Recht auf Glück, auf Liebe. Oder? Wo kann man das bestellen?

Wir haben das Potential zu Glück und Liebe geschenkt bekommen. Wir sind fähig, uns zu freuen, uns zu umarmen, uns zu verzeihen. Uns dabei zu unterstützen, mit einer Wirklichkeit zurecht zu kommen, die nicht Glück, sondern nur Veränderung kennt. Glück ist, was wir spüren, wenn uns Veränderung gut tut.

Veränderung nicht nur zuzulassen, sondern sie zu begrüßen, sie durchaus auch mal zu formen, wenn sie uns schadet, das lässt Glück zu. Alles andere ist die Angst vor dem Neuen. Jeder einzelne und jedes Paar kann immer wieder neu entscheiden zwischen Angst und Glück.

Denn Liebe ist nicht nur ein Versprechen, Liebe ist ein Tuwort.

Weitere interessante Beiträge