Was tun bei unerfülltem Kinderwunsch?

  • Machen Sie beide Dinge, die Sie entspannen und ausgleichen, einzeln und auch gemeinsam.
  • Gesunde Ernährung ist ein wichtiger Punkt: starkes Über-oder Untergewicht beeinträchtigt bei Frauen die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit.
  • Sport und Bewegung fördert eine Schwangerschaft, wenn es nicht gerade Leistungssport ist.
  • Sorgen Sie dafür, dass Sie nicht nur miteinander schlafen, wenn die fruchtbaren Tage im Anmarsch sind, denn dann wird das Liebesspiel irgendwann nur noch zu einer Zielerfüllung. Versuchen Sie, Ihre Beziehung unabhängig vom Kinderwunsch lebendig und voller Freude zu gestalten.
  • Suchen Sie sich, je nach Ihrem Verständnis, Hilfe. Das kann jemand sein, der auf gesundheitlicher Basis arbeitet, um den Körper zu unterstützen in der Fruchtbarkeit, ein Therapeut, der sich intensiv mit Kinderwunscherfüllung auskennt oder wenn Sie spirituell bewandert sind, jemand, der Sie in dieser Form begleitet und Mut macht.
  • Planen Sie parallel auch ein Leben ohne Baby – und das so erfüllend wie möglich. Lassen Sie diesen Plan B einfach zu, damit Sie spüren können, dass auch ohne Kinder ein Leben voller Sinn und Liebe ist.
  • Erzählen Sie Freunden und Familie, was in Ihnen vorgeht. Oft „trauern“ Frauen und Männer verschieden oder gehen anders mit dem Kinderwunsch um. Hier sind Ansprechpartner und Freunde außerhalb der Beziehung Gold wert.
  • Ich glaube der wichtigste Punkt: Bewahren Sie Ihren Humor! Bei all der Erfahrung mit Kinderwunschpaaren in meiner Praxis und meiner eigenen Geschichte mit insgesamt vier künstlichen Befruchtungen, weiß ich, wie stark ein unerfüllter Kinderwunsch schmerzen und wie hilflos man sich fühlen kann. Liebe, Vertrauen ins Leben und Humor sind die Schlüssel, um diese Phase zu durchstehen. Viele Paare erleben sie als die größte Krise in ihrem Leben. Deshalb versuchen Sie, die Zeit mit Liebe zu füllen, zu sich, zu Ihrem Partner und zu Ihrem Leben, auch wenn dies nicht immer leicht fällt.

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie gemeinsam, nah und voller Liebe, in Ihrer Beziehung weiter gehen können. Und falls ein Baby dabei entstehen wird, Sie das Wunder und Geschenk darin entdecken und immer sehen können.


Weitere interessante Beiträge
Weiterlesen

Sag mal… Bist du schwanger?

Viele Frauen ab einem gewissen Alter müssen sich mit unangemessenen Fragen nach einer Schwangerschaft oder dem Kinderwunsch auseinandersetzen. Doch Familienplanung darf einfach kein Small-Talk Thema sein, findet unsere Autorin Jana.