Zwischen uns ein ganzes Leben

Beziehungsweise-Leserin Emily weiß: Die Zeit heilt nicht immer alle Wunden. Denn manchmal sind Gefühle so stark, dass sie über alle Zeit und alle Entfernung hinweg im Herzen bleiben.

Zwischen uns lag ein Kontinent. Und nun, nach vielen Jahren – liegt zwischen uns eine ganze Welt. Werde ich dich noch einmal wiedersehen? So viel Zeit ist vergangen, so viele Jahre. Ein ganzes Leben. 

Ich habe dich gesucht …

Immer und überall. In all den Jahren. Jeden einzelnen Tag. Ich habe mich nach dir gesehnt. All die Jahre. Jeden einzelnen Atemzug.  Ich habe dich getroffen vor so vielen Jahren. Wir haben unser Leben nur ein paar wenige Wochen geteilt. Und rückblickend war das die glücklichste Zeit meines Lebens. Du hast mich so beeindruckt, dass ich mit einem Lächeln und vielen Tränen an diese wunderbare Zeit zurückdenke. Auch heute noch, nach so vielen Jahren. An diese verrückte Zeit. Den Wahnsinn, den wir erlebt haben. An diese wunderbaren Augenblicke mit dir, als wir dem Himmel so nah waren. Als wir die Zeit vergaßen. Und so unendlich glücklich waren. Wir haben die Welt umarmt. Denn sie gehörte uns. Wir waren so jung und so verliebt. 

Wir waren so unendlich glücklich 

In dieser kurzen Zeit hast Du mir gezeigt, was Liebe ist. Worauf es im Leben ankommt. Wie es sich anfühlt, den Himmel zu berühren. Nach den Sternen zu greifen. Und unendlich geliebt zu werden. Wir haben geträumt von einem gemeinsamen Leben, wir beide. In einem unserer beiden Länder.  

Du hast mich angefleht: Geh nicht zurück. Nimm nicht dieses Flugzeug. Doch ich bin zurückgegangen in mein Land. Ich hätte mir damals nicht vorstellen können, bei dir zu bleiben und nicht in meine Heimat zurückzukehren. Ich hatte mein Leben weiter geplant. Ohne dich.  

Und hätte ich gewusst, wie schwer es werden würde, ich hätte dich niemals verlassen. Ich hätte nicht den ganzen Rückflug weinend verbracht, als hätte mein Herz schon geahnt, was auf mich zukommen würde.  

Weitere interessante Beiträge