Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Lass dir Zeit, Mr. Right!

Zum Leben gehören die positiven wie die negativen Gedanken

Aber da waren auch traurige Momente, in denen ich mir gewünscht habe, endlich „anzukommen“ bei dem Richtigen. Manchmal habe ich das Gefühl, ich hänge fest in der Schleife des Ungewissen, frage mich, was ich falsch mache, ob ich nicht gut genug bin.

Aber ganz ehrlich? Zum Leben gehören nun mal die positiven wie die negativen Gedanken dazu. Ich bin gut genug und ich glaube daran, dass für mich jemand Großartiges bestimmt ist, der meine Werte teilt, mich lieben wird mit allen Macken, mir Respekt, Ehrlichkeit und Vertrauen entgegenbringen wird, der mich von der ersten Minute an umhaut, der mein Herz höher schlagen lassen wird, mich zum Lachen bringt.

Aber ich will nicht wissen, wann er kommt und ich will ihn auch nicht gezielt suchen, das würde doch die ganze Überraschung versauen, oder? Egal, wann und auf welchem Wege er kommt, er ist nur die Kirsche auf meiner Torte, nicht die Torte selber. Okay, ein doofes Beispiel, aber ich meine damit: Mein Glück schaffe ich mir selber und er wird einfach eine Bereicherung sein, aber er ist nicht zwangsläufig nötig.

Die wichtigste Beziehung ist die zu mir selber und auch wenn wir manchmal unsere Probleme haben, bin ich doch ziemlich glücklich und dafür bin ich dankbar. Ich gehöre immer an die erste Stelle, auch wenn das der ein oder andere für egoistisch hält.

Also Mr. Right, lass dir so viel Zeit, wie du brauchst, ob es nun zehn oder 500 Tage sind. Wenn du da bist, werde ich dir meine kleine Welt zeigen und ich denke, du wirst für immer bleiben wollen.

Sie möchten uns Ihre Erlebnisse erzählen? Wir freuen uns darauf und veröffentlichen vielleicht als nächstes Ihre Love Story. Hier können Sie uns Ihre Liebesgeschichte senden.

P.S.: Tipp- und Grammatikfehler korrigieren wir für Sie mit größter Sorgfalt. Größere Veränderungen werden wir aber natürlich nur nach vorheriger Absprache mit Ihnen vornehmen. Mit der Veröffentlichung des Beitrags stimmen Sie unserer Autorenvereinbarung zu.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Leserbeitrag

beziehungsweise-Leser erzählen in ihren eigenen Worten authentisch, emotional und inspirierend wahre Liebesgeschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!