Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ist das wirklich Liebe?

Bald sind sie eine Familie. Aber die Vorfreude wird getrübt durch sein rücksichtsloses Verhalten. Statt unsere anonyme beziehungsweise-Leserin zu unterstützen, chattet er lieber mit seiner Ex-Freundin. Hat diese Beziehung noch eine Zukunft?

Ich weiß nicht, was ich tun soll. Wie kann ich jemanden so sehr lieben, dass ich in Kauf nehme, daran kaputt zu gehen? Mir fehlt der Mut zu gehen. Und das obwohl es mich von Tag zu Tag mehr meiner selbst kostet. Bei jedem anderen wäre ich bereits gegangen – nur bei dir nicht.

Ich liebe dich aufrichtig und von ganzem Herzen und ja, ich glaube sogar, dass du die Liebe meines Lebens bist. Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich deine Liebe des Lebens bin. Ich weiß nicht, wie lange ich es noch schaffe, dein Verhalten zu tolerieren, ohne dass unsere Beziehung darunter leidet.

Zur Zeit ist es alles andere als schön. Wo früher Sonnenschein war, toben heute Stürme. So oft bringst du mich zum Weinen. Aber wenn du mich wirklich lieben würdest, würdest du niemals etwas tun, das mich traurig macht. Ist es nicht so?

Du solltest mich glücklich machen und nicht unglücklich mit deinen Taten. Und mit deinen Taten meine ich, dass du mich betrügst, hintergehst und für dumm verkaufst. Und nun frage ich, kann das wirklich Liebe sein?

Du betrügst mich nicht körperlich, das ist wahr, aber für mich fühlt es sich so an, als tätest du es. Wenn du mit deiner Ex-Freundin schreibst, tut es weh. Ich weiß, dass du mal Gefühle für sie hattest und mit ihr das geteilt hast, das du heute mit mir teilst.

Aber sollte ich nicht an erster Stelle stehen?

Du hast mir versprochen, du würdest den Kontakt zu ihr abbrechen, aber du hast es nicht getan. Weil du nicht kannst. Was für mich heißt, dass du immer noch Gefühle für sie hast.

Ihr schickt euch Herzchen und Küsschen, was deiner Meinung nach normal ist. Es tut weh zu sehen, dass du ihr schreibst, so wie du es mit mir tust. Ich fühle mich wie die zweite Wahl. Und habe dich ständig nur mit ihr vor Augen.

Und wenn du es nicht schaffst, von ihr voll und ganz loszukommen, dann gehe zu ihr zurück und ich werde gehen. Weil ich ertrage das nicht weiter. Und ständig höre ich von dir: ,,Entschuldige, kommt nicht wieder vor.“

Aber das sind alles Lügen und leere Versprechungen. Wie bei so ziemlich allem, was du sagst. Du sagst diese Dinge, um mich für einen kurzen Moment zu beruhigen, aber nicht, weil du sie so meinst oder um auf meine Gefühle Rücksicht zu nehmen.

Du lügst mich vor meinen Augen an. Hältst du mich für so dumm, dass ich nicht merke, wenn du dich nicht an deine Versprechungen hältst und mir mitten ins Gesicht lügst? Ist das für dich eine Beziehung? Ist das für dich Liebe?

In einer Beziehung sollte man sich gegenseitig unterstützen und respektieren. Aber aus irgendeinem Grund schaffen wir das nicht. Du trampelst auf meinen Gefühlen herum, als würden sie nicht existieren. Und als wäre das nicht alles schlimm genug, erwarten wir nun ein Baby …

Ich freue mich, keine Frage. Aber wie sollen wir ein Leben zu dritt meistern, wenn wir es nicht einmal zu zweit schaffen? Sag es mir! Gerade jetzt, wo ich sämtliche Unterstützung gebrauchen könnte, komme ich mir verlassen vor wie noch nie …

Kann das wirklich Liebe sein?

Sie möchten uns Ihre Erlebnisse erzählen? Wir freuen uns darauf und veröffentlichen vielleicht als nächstes Ihre Love Story. Hier können Sie uns Ihre Liebesgeschichte senden.

P.S.: Tipp- und Grammatikfehler korrigieren wir für Sie mit größter Sorgfalt. Größere Veränderungen werden wir aber natürlich nur nach vorheriger Absprache mit Ihnen vornehmen. Mit der Veröffentlichung des Beitrags stimmen Sie unserer Autorenvereinbarung zu.

Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Leserbeitrag

beziehungsweise-Leser erzählen in ihren eigenen Worten authentisch, emotional und inspirierend wahre Liebesgeschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!