Wir verwenden eigene Cookies und Cookies Dritter, um die Nutzung der Website zu analysieren und um Werbung auf unserer und anderen Websites auszuspielen.
Verpassen Sie
keinen Artikel mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:
per WhatsApp oder per E-Mail!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.
Ich möchte per E-Mail von beziehungsweise (PE Digital GmbH) über aktuelle Artikel rund um die Liebe sowie über Produktangebote informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Kontaktadressen entnehmen Sie unseren Datenschutzhinweisen.
Verpassen Sie keinen Artikel mehr!

Folgen Sie uns jetzt auf WhatsApp!

Unsere Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ich will nie wieder getrennt von dir sein

Gibt es sie? Die eine große Liebe des Lebens? Auch wenn man schon mindestens eine Beziehung im Leben hatte, die man für etwas ganz Besonderes gehalten hat? Auch wenn man oft enttäuscht wurde und doch jedes Mal wieder aufgestanden ist? Auch wenn man die Hoffnung, sie doch noch zu finden, schon fast an den Nagel gehangen hat?

Ja, es gibt sie. Die Liebe des Lebens. Meines Lebens. Und Du bist der Beweis dafür. Eigentlich war ich kurz davor, die Dating-App von meinem Smartphone zu löschen. „Naja, den einen Abend alleine auf dem Sofa kannst Du ja noch einmal schauen, was der „Markt“ dort so bietet“, sagte ich mir.

In einem lange bestehenden Freundeskreis verhaftet und jahrzehntelang dem gleichen Hobby nachgegangen, da fällt es schwer, neue Kontakte zu knüpfen. Verbindliche Männer kennenzulernen, erst recht mit Ende 20, das ist schwer. Die Möglichkeiten der Online-Plattformen versprechen viele Chancen. Obwohl ich nicht immer nur positive Erfahrungen gesammelt hatte.

Aber diesem einen Abend wollte ich einfach noch mal schauen, selbst wenn meine Hoffnungen gen Null tendierten. Nun, unverhofft und vollkommen unerwartet tauchte dein Profil auf meiner Seite auf. Interessant, dachte ich und schaute mir dein Profil genauer an. Groß, blond, blaue Augen, sympathisches Lächeln, sportlich. Der erste Eindruck war durchweg positiv.

Keine zehn Sekunden später blinkte mein Posteingang. Und mit deinem – zugegeben sehr einfachen – „Hallo“ begann eine wunderbare, aufregende Zeit, die bis heute anhält. Wir schrieben uns jeden Tag, hatten dieselben Interessen, denselben Humor, waren uns vertraut, obwohl wir uns nicht kannten. Und doch kannten wir uns irgendwie, denn wir hatten sehr viele gemeinsame Bekannte, waren uns jedoch noch nie vorher begegnet – zumindest nicht offensichtlich.

Das erste Treffen rückte näher und ich war selten so aufgeregt. Auf der Veranda vor dem Café hast du bereits auf mich gewartet – und mich angestrahlt. Die Stunden verflogen nur so und wir quatschten die ganze Zeit, tauschten uns über alles aus, lachten viel und der Abschied fiel uns schwer. Würde man sich wiedersehen? Wie hat der jeweils Andere das Date empfunden?

Auf meine wirren Fragen im Kopf hattest du eine Antwort parat, kaum dass du zu Hause warst. Sofort bekam ich eine Nachricht von dir, wie gut dir das Date gefallen hatte und dass du mich sehr gerne wiedersehen möchtest. Ich war hin und weg.

Die nächsten Dates waren so unkompliziert und wunderschön mit dir, dass du mich ziemlich schnell um den Finger gewickelt hattest und beim vierten Date hast du das deutlich durch einen sehr zärtlichen und liebevollen Kuss unter Beweis gestellt. Spätestens da wusste ich: Ich will nie wieder von dir getrennt sein.

Seite 1 2
Verwandte Themen:

Über den Autor/die Autorin

Leserbeitrag

beziehungsweise-Leser erzählen in ihren eigenen Worten authentisch, emotional und inspirierend wahre Liebesgeschichten, wie sie nur das Leben schreiben kann. Sie haben ein Rezept für glückliche Beziehungen? Möchten Ihre Geschichte teilen? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!